Ein Laufhaus mit Makeln

Der Schein trügt: Trotz neuen Anstrichs bleiben die Tore des neuen Laufhauses geschlossen. Die Baupolizei entdeckte Mängel.
  • Der Schein trügt: Trotz neuen Anstrichs bleiben die Tore des neuen Laufhauses geschlossen. Die Baupolizei entdeckte Mängel.
  • hochgeladen von Karl Pufler

Das Laufhaus in der Triesterstraße LH-V ltd. wurde von der Baupolizei geschlossen (die bz berichtete). Gerhard Cech Abteilungsleiter der Baupolizei zu dem Bewilligungsstand: „Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet und eine Baueinstellung verfügt. Das Objekt wurde entgegen der Bauordnung bereits genutzt. Mängel in den Plänen waren beispielsweise das Fehlen eines 2. Rettungsweges.“

Wie es weitergeht erzählt Michael Lepuschitz. Stadthauptmann Michael Lepuschitz zu dem Status:„Das Laufhaus wurde nach dem 1. November 2011 eröffnet, daher gilt die Rechtsgrundlage nach dem neuen Prostitutionsgesetz. In der Praxis bedeutet das, dass dem Laufhaus keine Übergangsfrist von einem Jahr gewährt wird, um alle Genehmigungen zu erbringen. D.h. sie können erst dann wieder eröffnen, wenn sie sowohl von der Baupolizei als auch von der Sicherheitspolizei einen gültigen Bescheid vorlegen können. Die nächsten Schritte in dieser Causa sind: Vorlage der neuen Pläne inklusive Zeitplan für den Umbau von den Betreibern des Laufhauses und dann wird erneut von der Polizei geprüft."

Eine anderes Problem der Anrainer im Bezug zu dem Laufhaus ist auch die Parkplatzsituation: „Vor dem Laufhaus ist noch eine Halteverbotstafel für Ladetätigkeit für den damals dort ansässigen Getränkehandel. Wir haben in unserer Gegend bereits ein Parkplatzproblem. Aus diesem Grund sollten diese freien Plätze für die Allgemeinheit freigegeben werden.“ so Eva Schmidt, Anrainerin. Der Sachverhalt wurde bereits an das Magistrat weitergegeben. Eine Prüfung ist bereits geplant. Eine sicher nicht ganz unberechtigte Forderung, da das Laufhaus bei geplanten 40 Damen nur 10 Parkplätze zur Verfügung hat.

Die Betreiber scheinen doch viel in das Laufhaus investiert zu haben und möchten dementsprechend sicher bald wieder aufsperren.

Autor:

Eva Kern aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.