Entwarnung Bahnhof-City: "Land unter" war Entwässerung

Alles wieder sicher: Das Überlaufsystem brachte Wasser in die Bahnhof-City. Das System wird umgestellt.
2Bilder
  • Alles wieder sicher: Das Überlaufsystem brachte Wasser in die Bahnhof-City. Das System wird umgestellt.
  • hochgeladen von Karl Pufler

FAVORITEN. Gewitterwarnung hieß es in der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2016. Allerdings nicht nur im Freien, auch in der Bahnhof-City, dem Einkaufszentrum am Hauptbahnhof, regnete es: Gegenüber dem Aufgang zu den Bahnsteigen 7 und 8 brauchte man Regenschutz.

"Es handelt sich hierbei um das Überlaufsystem, das aktuell über die Bahnsteige entwässert. Dieses wird aber umgestellt, wodurch die Entwässerung danach über die Bahngleise erfolgt", so die ÖBB.

Inzwischen zeugen nur mehr eine gelbe Absperrung und leere Kübel vom Überlauf in der Bahnhof-City.

Alles wieder sicher: Das Überlaufsystem brachte Wasser in die Bahnhof-City. Das System wird umgestellt.
Der Wiener Hauptbahnhof: In der Nacht vom 13. auf den 14. Juli 2016 "regnete" es in der Bahnhof-City. Das Problem wird behoben.
2 6 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen