Gastspiel im Theatermuseum

7Bilder

Das Glanzstück der Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste, vorübergehend im Theatermuseum (1010 Wien, Palais Lobkowitz, Lobkowitzpl. 2): Das große Weltgericht des Hieronymus Bosch (1450-1516), irgendwann zwischen 1490 und 1505 gemalt: dreiteiliges Altarbild, auf der Rückseite grau-schwarze Darstellungen für den Alltag.
Das Weltgericht ist voller rätselhafter, bizarrer Figuren, das Bild ist abschreckend und ergreifend zugleich. Es war damals großes Kino, sozusagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen