In der Knöllgasse wird gearbeitet
Gleisarbeiten in Favoriten

Vom Parlament zum Stefan-Fadinger-Platz: Die Linie 1 wird im Bereich der Knöllgasse umgeleitet. Grund: Gleiserneuerung.
  • Vom Parlament zum Stefan-Fadinger-Platz: Die Linie 1 wird im Bereich der Knöllgasse umgeleitet. Grund: Gleiserneuerung.
  • Foto: Wiener Linien
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Gleise der Linie 1 werden erneuert. Davon betroffen ist die Favoritner Knöllgasse.

FAVORITEN. Die Linie 1 bekommt in der Knöllgasse in Favoriten abschnittsweise neue Schienen. Von Montag, 15. Juni, bis Sonntag, 11. Oktober, werden insgesamt 1.500 Meter Schienen in unterschiedlichen Abschnitten zwischen Quellenstraße und Windtengasse erneuert.

Im Zuge der Arbeiten, die Teil der Infrastruktur-Offensive 2020 der Wiener Linien ist, wird auch das Kreuzungsplateau Quellenstraße bei der Knöllgasse modernisiert.

Umleitung und Schienenersatz

Während der Arbeiten wird die Linie 1 von Samstag, 20. Juni (Betriebsbeginn), bis einschließlich Sonntag, 5. Juli, über die Quellenstraße zum Reumannplatz umgeleitet.

Die Fahrgäste können in dieser Zeit zwischen den Haltestellen Bernhardtstalgasse und Stefan-Fadinger-Platz in die Busse des Schienenersatzverkehrs 1E umsteigen. Die Linie 6 fährt wie gewohnt. Der Pkw-Verkehr wird lokal umgeleitet.

Ab Montag, 6. Juli, fährt die Linie 1 wieder wie gewohnt zwischen Stefan-Fadinger-Platz und Prater, Hauptallee.

Neue Strecke auf Zeit für Nachtbus N6

Von Dienstag, 16. Juni, bis voraussichtlich Ende August 2020, wird die Linie N6 in Richtung Enkplatz, Grillgasse ab der Triester Straße umgeleitet. Die neue Streckenführung:  Davidgasse – Gußriegelstraße – Buchengasse.

In Richtung Westbahnhof fährt die Nightline ab der Gußriegelstraße eine Umleitung. Alle Details unter finden Sie zeitgerecht auf der Homepage der Wiener Linien.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen