Femizide in Wien
Jetzt sogar Spendenaktion für kleine Tochter von Mordopfer

Zwei Frauen wurden in Favoriten getötet.
2Bilder
  • Zwei Frauen wurden in Favoriten getötet.
  • Foto: Screenshot Puls24
  • hochgeladen von Lukas Urban

Am 14. September wurden die Leben von zwei Frauen in Favoriten ausgelöscht. Zurück bleibt eine kleine Tochter – eine Frauenvereinigung will helfen.

WIEN/FAVORITEN. Mitte September dürften sich, wie berichtet, die 20. und 21. Femizide des Jahres in Österreich ereignet haben. In einem Favoritner Gemeindebau soll ein 28-jähriger Somalier zwei Frauen (35 und 37 Jahre alt) erstochen haben. In seiner Vernehmung gestand er die Tat und räumte ein, dass er noch eine weitere Person töten wollte. Es gilt weiterhin die Unschuldsvermutung.

Mutmaßlicher Täter ist Vater

Das Schicksal der Opfer Fadumo und Shukri ist traurig, ebenso die Tatsache, dass die 37-jährige Ex-Frau des Verdächtigen eine kleine Tochter hinterlässt. Der mutmaßliche Täter ist der Vater des Kindes, das derzeit in einem Krisenzentrum untergebracht ist.

Jetzt läuft eine Spendenkampagne für die Kleine, organisiert von der "Schwarze Frauen Community".

Auf der Website "gofundme.com" wurden bereits mehr als 11.000 Euro gesammelt, das Ziel waren 5.000. "Zwei wunderbare, junge Frauen aus unserer Community wurden am 14. September 2021 in Wien ermordet. Die eine Frau haben wir als unglaublich lustige Person kennengelernt, voller Kreativität und Lebensfreude. Gemeinsam mit anderen Frauen war sie über mehrere Monate im Malprojekt des Künstlers Amoako Boafo aktiv", heißt es im Beschreibungstext zur Aktion.

Geld wird zum 18. Geburtstag ausgezahlt

"Die andere Frau hat gemeinsam mit einer unserer Ehrenamtlichen sehr engagiert für eine bevorstehende Deutsch-Prüfung gelernt. Wir durften sie bei einigen unserer Treffen der Schwarzen Frauen Community als liebevolle Mama einer Tochter im Kindergartenalter kennenlernen.
Diese Tochter (3 Jahre) bleibt nun verwaist zurück - für sie möchten wir Spenden sammeln, die ihr dann mit Erreichen der Volljährigkeit das Leben erleichtern sollen", so die Community.

Die Spenden sollen nach Ablauf der Aktion am 31. Oktober durch ein Treuhandkonto gesichert und der Rechtsabteilung für Kinder und Jugendliche, die die Obsorge des Kindes hat, übergeben werden.

Zum Thema:

Doppelmord in Wien – das passiert mit Tochter (4) von Opfer
Doppelmord in Wien – Killer wollte weiteren Menschen töten
Doppelmord in Wien – ein Opfer ist Caritas-Mitarbeiterin
Killer (28) stach mit 2,2 Promille auf seine Opfer ein
Zwei Frauen wurden in Favoriten getötet.
Hinter dieser Tür ereignete sich der Doppelmord.
3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen