Liebenswerter Schandfleck: Liechtensteinstraße 28, im 9.Wr. Bezirk

4Bilder

Liebenswert das alte Haus, erbaut 1781! Es wurde erbaut, als die Liechtensteinstraße noch wesentlich enger war. Spuren uralter Geschäftstafeln sieht man noch.
Gar nicht liebenswert der Zustand in bester Lage, man denkt dabei an Spinnweben und Ratten, modrige Gemäuer und morsche Balken. Dass sich der Besitzer(?) nicht aufraffen kann, das Haus zu renovieren! Es könnte eine Biedermeier-Perle sein, z.B. mit schicken Geschäften oder einem Café darin. Oder möchte man etwa ein gläsernes Bürohaus an dieser Stelle errichten, und daher gibt es Streit?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen