Böhmischer Prater
Neustart am 29. Mai

Im Kinderparadies Böhmischer Prater: Helene (6) mit Mama Claudia und Papa Günter Buchta auf der Raupe der Familie Geißler.
28Bilder
  • Im Kinderparadies Böhmischer Prater: Helene (6) mit Mama Claudia und Papa Günter Buchta auf der Raupe der Familie Geißler.
  • Foto: Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Das kleine Vergnügen an der Peripherie startet in die neue Saison. Aufbruchstimmung im Böhmischen Prater.

FAVORITEN. (kp). Viel hat der Böhmische Prater am Laaer Berg schon überlebt. Und auch die Coronakrise bringt das kleine Vergnügen an der Peripherie nicht ins Schwanken: Am 29. Mai starten die Fahrgeschäfte ihren Betrieb, nachdem die Lokale, außer dem Chinesen, bereits geöffnet haben.

Geöffnet ist wieder täglich von 10 bis 21 Uhr. Und natürlich werden auch die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten. Beim Riesenrad von Fritz Reinhardt ist das auch kein Problem, denn hier genießt pro Gondel nur maximal eine Familie die Aussicht über ganz Wien.

Wo, wenn nicht hier: Den Schausteller Franz Reinhardt findet man meistens bei seinem Riesenrad.
  • Wo, wenn nicht hier: Den Schausteller Franz Reinhardt findet man meistens bei seinem Riesenrad.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Tobias Gassner-Speckmoser

Ufo und Twister

Viele Schausteller haben neue Attraktionen in den Böhmischen Prater gebracht. So gibt es etwa ein Ufo und den Twister, die von der Familie Riedl betrieben werden.

Familie Buchta hat die Sperrzeit genützt, um alles zu renovieren. So erstrahlt von der Raupe bis zur Märchenbahn alles in neuem Glanz. "Und das Minigolf hat bereits geöffnet", sagt Günter Buchta.
Auch Ernst Hrabalek fiebert schon der Öffnung entgegen: "Am 29. Mai wird das älteste Ringelspiel wieder Fahrt aufnehmen", so der Betreiber des Park Hrabalek stolz. Auch die Geisterbahn wird – mit dem nötigen Abstand bei den Gästen – wieder seine gruseligen Runden drehen.

Im Kinderparadies Böhmischer Prater: Helene (6) mit Mama Claudia und Papa Günter Buchta auf der Raupe der Familie Geißler.
  • Im Kinderparadies Böhmischer Prater: Helene (6) mit Mama Claudia und Papa Günter Buchta auf der Raupe der Familie Geißler.
  • Foto: Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Ein Paradies

"Der Böhmische Prater ist ein Paradies – und das freut auch unsere Gäste", weiß Manfred Fritz. Jedesmal, wenn er in seine "zweite Heimat" geht, trifft er Eltern mit Kindern, die stets fragen, wann denn der Betrieb aufgenommen wird.

Auch die Konzerte werden ab Juli wieder nach den neuen Regeln stattfinden. Wiener Wahnsinn wurde dabei auf den 11. Juli verschoben. Bezahlte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Das Hutschnbräu kommt im Herbst

Die ersten Flaschen des "Hutschn Bräu" hat Chef Ernst Hrabalek bereits geöffnet. Derzeit wird gegenüber des Park Hrabalek aber noch fleißig gearbeitet.

Bereits im September soll das Brauhaus eröffnen. Dann gibt es auch eine zünftige Feier mit Speis und Trank sowie weiteren Attraktionen wie einem zusätzlichen Ringelspiel. Bei Hrabalek heißt es: Mit Vollgas in die Zukunft!

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen