Schüler erfanden einen Wurm-Roboter

Die erfolgreichen HTL-Schüler Pascal Pleyer, Tomislav Percic, Matthias Müller, Maximilian Siegl und Stefan Görig mit ihrem "Roboter-Wurm"
2Bilder
  • Die erfolgreichen HTL-Schüler Pascal Pleyer, Tomislav Percic, Matthias Müller, Maximilian Siegl und Stefan Görig mit ihrem "Roboter-Wurm"
  • Foto: Wr. Stadtschulrat/Votava
  • hochgeladen von Karl Pufler

FAVORITEN. So spannend kann eine Diplomarbeit sein: Die HTL-Schüler Pascal Pleyer, Tomislav Percic, Matthias Müller, Maximilian Siegl und Stefan Görig versuchten einen Regenwurm als Roboter nachzubauen. Erfolgreich: Die "Ettenreichgassler" bestanden nicht nur, sondern gewannen den Wettbewerb "Jugend innovativ" und erhielten eine Einladung zur Erfindermesse "Intel Isef" in den USA.

Einen Regenwurm nachbauen klingt einfach, ist es aber nicht. Dafür waren viele Arbeitsstunden und Erfindergeist nötig. Das "Project Worm" erfanden die Diplomanden für den Einsatz in Katastrophengebieten.

Nacht-Kriecher 2.0

Der Wurm-Roboter könnte etwa in verseuchten oder Katastrophen-Gebieten in Schächte und Rohre kommen, und so Informationen weiterleiten, wo Menschen zu finden sind oder wo es instabile Bereiche gibt.

Das Gerät wird durch eine Fernsteuerung bewegt. Auch einen Namen hat der "Wurm" schon bekommen: "bionic night crawler" (zu Deutsch: Bionischer Nacht-Kriecher).

Ein Teil des Teams wird am "Project Worm" weiterarbeiten: Bis zur Erfindermesse 2017 in Los Angeles wird eine Version 2.0 entwickeln. Was ansteht: "Etwa eine eigens entwickelte Hülle, die den Wurm schlussendlich für den Einsatz in Kataastrophengebieten verwendbar macht", so Diplomarbeitsleiter Matthias Müller. Weitere Infos gibt es Online.

Die erfolgreichen HTL-Schüler Pascal Pleyer, Tomislav Percic, Matthias Müller, Maximilian Siegl und Stefan Görig mit ihrem "Roboter-Wurm"
Die erfolgreichen HTL-Schüler Pascal Pleyer, Tomislav Percic, Matthias Müller, Maximilian Siegl und Stefan Görig mit ihrem "Roboter-Wurm"
Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.