Schülerlotsen werden gesucht

Abschied: Nach 25 Jahren sagte Walter Milacek "Auf Wiedersehen". Christian Hursky (r.) und Marcus Schober (l.) bedankten sich.
  • Abschied: Nach 25 Jahren sagte Walter Milacek "Auf Wiedersehen". Christian Hursky (r.) und Marcus Schober (l.) bedankten sich.
  • hochgeladen von Karl Pufler

FAVORITEN. Der älteste Schülerlotse Wiens ist in Pension gegangen: Walter Milacek. Nach 25 Jahren Dienst in der Absberggasse verabschiedete sich der Favoritner mit seinem 90. Geburtstag. Danke für seine gute Arbeit sagten ihm die beiden SPÖ-Gemeinderäte Christian Hursky und Marcus Schober.

Freiwillige vor!

"Bei 31 Volksschulen im Bezirk gibt es einige Schulwege zu sichern", so der Favoritner Hursky. Dabei sind auch Freiwillige wie Walter Milacek von Nöten, so der Gemeinderat, der gemeinsam mit der Polizei einen Aufruf, sich dafür zu melden, startet.

Folgende Voraussetzungen müssen Schülerlotsen mit sich bringen:
• Führerschein
• Verlässlichkeit
• Pünktlichkeit
• Pflichtbewusstsein

Die jeweiligen Schulen werden in der Früh von ca. 7.30 bis 8.15 Uhr und gegen mittags gesichert. Die Ausrüstung wird von der Polizei gestellt, die auch für die nötige Ausbildung sorgt. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter 01/3131 056 230.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.