Meidling und Favoriten
Sozialmärkte feiern Weihnachten

Geschenke für jedes Kind: In den Sozialmärkten des Samariterbundes kommt das Christkind.
  • Geschenke für jedes Kind: In den Sozialmärkten des Samariterbundes kommt das Christkind.
  • Foto: Samariterbund
  • hochgeladen von Karl Pufler

Sozialmärkte bieten für einkommensschwache Familien Alternativen. Nun wurden die Einkommensgrenzen erhöht.

FAVORITEN./MEIDLING. Brot, Milchprodukte, Teigwaren, Obst, Gemüse oder auch Hygieneartikel: Im Samariterbund-Sozialmarkt in der Gellertgasse 42-48 Favoriten und in der Böckhgasse 2 in Meidling können Menschen mit niedrigem Einkommen Dinge des täglichen Bedarfs kostengünstig kaufen.

Die Einkommensgrenze, um einen Einkaufspass zu erhalten, wurde nun erhöht. So liegt sie jetzt für alleinstehende Personen bei 1.238 Euro, für zwei Personen bei 1.856 Euro. Pro Kind können zusätzlich 371 Euro hinzugerechnet werden. Neben dem Einkommensnachweis werden aktuelle Meldezettel aller im Haushalt wohnenden Personen und ein Lichtbildausweis benötigt.

Das Christkind kommt

In allen Sozialmärkten finden auch heuer wieder Weihnachtsfeiern für die Kunden und ihre Kinder statt. Jedes Kind erhält dabei ein Geschenk über die Aktion „Spielen Sie Christkind“. Die Aktion wird vom Samariterbund in Kooperation mit der österreichischen Post AG veranstaltet. "Über die Post kann ein Geschenk kostenlos an eine Sammelstelle des Samariterbundes geschickt werden, dort werden die Geschenke von ehrenamtlichen Samaritern an bedürftige Kinder verteilt", so Susanne Kritzer vom Samariterbund.

Die Weihnachtsfeier ist am 28. Dezember von 10 bis 12 Uhr.

Die Öffnungszeiten

Alle wichtigen Infos zu den Sozialmärkten gibt es hier. Der Sozialmarkt in Favoriten ist Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten in Meidling: Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.