Trafikant wurde über fallen!

Verunsichert: „Die Politiker sagen immer, Wien sei eine so sichere Stadt“,     doch Rajid Maddh zweifelt.
  • Verunsichert: „Die Politiker sagen immer, Wien sei eine so sichere Stadt“, doch Rajid Maddh zweifelt.
  • Foto: Mondl
  • hochgeladen von Karl Pufler

„Ein Packerl Marlboro Light bitte“ – nichts Ungewöhnliches in einer Trafik in Favoriten. „Ich hatte schon ein mulmiges Gefühl als ich ihn hereinkommen gesehen hab. Als ob ich es geahnt hätte, hab ich nach dem Alarmknopf in meiner rechten Hosentasche gegriffen.“
(nek). Das erzählt Trafikinhaber Rajid Maddh. Bei der Packung Zigaretten blieb es nicht: Der vermeintliche Kunde bedrohte ihn mit einer verschleierten Waffe und verlangte das Geld aus der Kasse. „Ich war heute schon beim Arzt, weil mein Blutdruck so hoch ist. Das ist das dritte Mal innerhalb von eineinhalb Jahren, dass ich überfallen werde“, berichtet der indische Trafikant entsetzt. Der Überfall auf sein Geschäft nahm ihn seelisch mit. Seit 13 Jahren ist er Inhaber der Trafik in der Raaber Bahngasse, und bis vor Kurzem war es eigentlich ruhig.
„Am selben Tag wurden auch noch Trafiken am Antonsplatz und in der Gellertgasse überfallen. Das kann kein Zufall sein“, erfuhr Maddh von Kollegen aus der Branche. Der Täter hat gebrochenes Deutsch gesprochen, ist von schlanker Statur und trug schwarze Kleidung mit schwarzer Sonnenbrille. Er schlug Samstag früh um 7.25 Uhr zu, als noch wenig los war in den Straßen.
„Meine Trafik ist so gelegen, dass man schlecht Einsicht von den anderen Straßen hat. Ich hoffte auf andere Kunden, aber es kam niemand.“ Der Täter verlangte erst 100, dann 200 Euro. Die Kasse von Maddh ist aber prinzipiell nicht stark gefüllt, so erpresste der Räuber magere 80 Euro.
„Ich ärgere mich, weil es so unnötig ist, eine Trafik zu überfallen. Der Räuber hat doch kaum etwas davon!“ Maddh, der schon seit rund 25 Jahren in Wien wohnt, wurde bereits zwei Mal vor dem Vorfall am 25. September überfallen: „Einmal war der Täter ein drogensüchtiger Österreicher. Er hat mich mit einem Messer bedroht und die Kassa an sich gerissen. In der Keplergasse wurde er gefasst!“

Positiv denken
Als Student zog Maddh aus Deutschland nach Österreich. Jetzt weiß er nicht mehr so recht, was er von der Stadt halten soll: „Die Politiker sagen immer, Wien sei die sicherste Stadt. Von wegen …“ Der inzwischen eingefleischte Wiener Trafikant macht sich Mut: „Meine Frau und ich, wir sind starke Leute. Wir machen weiter mit der Trafik, müssen positiv denken“.

Anzeige
1 4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen