Wiener Spaziergänge
Wien 19. Gebhardtgasse

12Bilder

Ein hübsche Nebengasse der Döblinger Hauptstraße, nach einem Gebhardt von Döbeling benannt, der in der Mitte des 14.Jh.-s der "Herr von Oberdöbling" gewesen ist. - Auch hier: schöne Häuser, mehrheitlich im Jugendstil. Herausragend die Nr. 13 aus dem Jahr 1906, die den üppigen floralen Einfluss westeuropäischen - Brüsseler - Jugendstils zeigt, da der Architekt Ferdinand Fellner (der Dritte!....) auf seiner Studienreise einige Zeit in Brüsseler Architektur-Ateliers verbracht hatte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen