Favoriten wählt am 11. Oktober
Ein Wahl-Krimi bis zum Schluss

Das Duell ums Amtshaus geht in die letzte Runde. Am 11. Oktober entscheiden die Favoritner, wer Bezirksvorsteher wird.
  • Das Duell ums Amtshaus geht in die letzte Runde. Am 11. Oktober entscheiden die Favoritner, wer Bezirksvorsteher wird.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Eine Rückschau auf die Wahl 2015 und eine kurze Vorschau, wer heuer welche Chancen hat.

FAVORITEN. Am Sonntag, 11. Oktober, wählt Wien. Zeit, um auf die vergangene Bezirksvertretungswahl zurückzuschauen. Für die Favoritner waren die Wahlen vor fünf Jahren die wohl aufregendsten seit langer Zeit. Die Sozialdemokraten mit Hermine Mospointner gingen mit einem soliden Vorsprung ins Rennen, letztendlich kam es jedoch zu einem Foto-Finish, welches kaum spannender hätte sein können.

Erst mit den letzten Auszählungen war klar, dass die SPÖ das Rennen gegen die FPÖ knapp gewonnen hat – anders als im Nachbarbezirk Simmering. Während die Roten rund 7 Prozent verloren haben und bei 40,4 Prozent landeten, legten die Blauen um fast fünf Prozent auf 38,18 Prozent zu.

Sonnwendviertel

Am Ende trennten 2,2 Prozent der Stimmen die beiden Kontrahenten um das Amt des Bezirksvorstehers in Favoriten. Gemeinsam konnten die beiden Großparteien rund 80 Prozent erringen. Da blieben für die Mitbewerber kaum Stimmen übrig. Die Grünen waren mit 7,13 Prozent knapp vor der ÖVP mit 6,71 Prozent. Danach kam Neos mit 3,35 Prozent.

Teilweise kann man das Wahlergebnis auf die Flüchtlingsthematik zurückführen, die damals den Ton angab. Doch das greift zu kurz. Schließlich haben viele in Oberlaa, Unterlaa und Rothneusiedl die FPÖ gewählt. Ungewohnt für den dörflichen Süden, der sonst der ÖVP treu war. Eine weitere Überraschung gab es im Sonnwendviertel: Hier wechselten viele von Grün auf Rot.

Starke Ansage

Doch wie schaut es jetzt für die kommende Wahl aus? Sie ist nur schwer mit der letzten zu vergleichen, ging doch die SP-Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner in Pension.

Vor rund drei Jahren übernahm Marcus Franz (SPÖ) das Amt mit einer starken Ansage: "Kein Busbahnhof am Verteilerkreis". Seitdem tourt er durch den Bezirk und zeigt etwa seine Bürgernähe mit Sprechstunden in Beisln und Parks.

Die Stärke der FPÖ lässt sich für die kommende Wahl nur schwer voraussagen, denn in Favoriten haben sich vier Bezirksräte abgespalten und sind dem Team HC Strache beigetreten. Ob die FPÖ in Favoriten die rund 40 Prozent der Stimmen erringen kann, die bei den vorigen Wahlen eingefahren wurden, ist die Frage.

Mehr Ideen

Daneben wurde die ÖVP in Favoriten zu einer wahrnehmbaren Größe. So versucht sie verstärkt, die Fußgängerzone aufzuwerten. Kürzlich auch mit eigenen Veranstaltungen und Ideensammlungen, die nach den Wahlen umgesetzt werden könnten.

Mittendrin statt nur dabei ist auch Christine Hahn von Neos Favoriten, die sich als Mitgestalterin des 10. Bezirks und für zahlreiche Ideen Mehrheiten fand. Das Rennen bleibt auch heuer spannend – und womöglich wird es wieder ein Wahl-Krimi bis zum Schluss.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen