Wiener Spaziergänge
Ermordet

3Bilder

Nicht nur im 2. Wiener Gemeindebezirk, aber dort besonders oft: Beim Spazieren stößt man häufig auf Stolpersteine, die in Erinnerung rufen, dass in diesem oder jenem Haus von den Nazis in den 1940-er Jahren des 2. Weltkrieges unschuldige MitbürgerInnen zusammengepfercht wurden, um von dort in die Vernichtungslager transportiert zu werden.

"Konzentrationslager" ist ein beschönigendes Wort. Es wurde dort nichts "konzentriert", sondern in industriellen Maßstäben, technisch perfekt gemordet. Die Opfer waren unschuldige Menschen, auch Kleinkinder, auch Greise, deren Tragödie darin bestand, in die "falsche" Religion hinein geboren worden zu sein. Sie wurden Opfer einer verlogenen üblen "Rassen"theorie, die dem Hass und der Gier vorgeschoben wurde.

Unter den 6 Millionen (!) Ermordeten waren außer jüdischen MitbürgerInnen auch politisch Andersdenkende, aber auch geistig oder körperlich Behinderte, über die die Nazis das Urteil gefällt hatten, ein "lebensunwertes" Leben zu haben. Minderheiten wie Roma, aber auch Homosexuelle wurden ebenso brutal ermordet, und oft nach langen schrecklichen Foltern. Gehungert und gefroren haben alle Opfer.

Es ist wichtig, dass wir bei unseren  Spaziergängen immer wieder daran erinnert werden, darüber stolpern, denn dann können wir hoffentlich mehr schätzen, was viele heute als selbstverständlich hinnehmen: unseren Frieden und unseren unbestreitbaren Wohlstand.

Autor:

Elisabeth Anna Waldmann aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.