Wiener Spaziergänge
Spaziergang bei wieder steigenden Infektionszahlen

14Bilder

Wo geht man da spazieren? Ein sicherer Tipp: im Friedhof.
Diesmal waren wir im idyllischen Hietzinger Friedhof. Er wurde 1787 angelegt und bis heute mehrmals erweitert. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges wurden die Bauwerke natürlich wieder errichtet. Ursprünglich gehörte dieses Gebiet zu Penzing, heute ist es im 13.Bezirk, im Herzen von Alt-Hietzing, in direkter Nachbarschaft des Parks Schönbrunn.
Auf der anderen Seite stehen gepflegte Hietzinger Häuser, Leben und Tod dicht beieinander.
Jenseits der Friedhofsmauer haben wir leibhaftige Giraffen gesehen. Das war keine Fata morgana, sondern der Gnadenhof für alt gewordene Schönbrunner Zootiere. Im Friedhof hüpfen fröhlich Eichkatzel mit braunschwarzem Fell herum.
Unter den ca. 10 000 hier Ruhenden gibt es viele Prominente, sieh die schlichte Grabstelle von Gustav Klimt. Seine eben so bedeutenden Künstler-Zeitgenossen Kolo Moser und Otto Wagner liegen auch hier, alle drei 1918 gestorben. Aus dem 19.Jh. stammen die Gräber von Franz Grillparzer und der berühmten Tänzerin Fanny Elßner. (Fanny habe ich in einem meiner allerletzten Beiträge erwähnt, nach ihr ist nämlich "Fanny vom Galgenberg" im Naturhistorischen Museum benannt - eine 36 000 Jahre alte, wahrscheinlich tanzende kleine Figur...) Die Zweitfrau von Kaiser Franz Joseph, Kathi Schratt ruht auch hier und pikanterweise auch ihre Rivalin in des Kaisers Gunst, Anna Nahovski - sowie mehrere Wiener Bürgermeister und sonstige Politiker.
In den letzten Jahrzehnten wurden u.a. hier begraben der Showman Heinz Conrads, der Komponist Gottfried von Einem, der unvergessene TV-Journalist Robert Hochner, Architekt Hans Hollein und der Burgschauspieler Peter Matic. Ich müsste noch Alban Berg und seine Frau Helene erwähnen; Helenes Mutter hieß Anna Nahovski, und in der ersten Hälfte des 20.Jh.-s war es ein offenes Geheimnis, wer Helenes leiblicher Vater war - nachzulesen auch in Wikipedia.

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen