Jiu Jitsu WM 2012: Pures Gold für Österreich!

Mirnesa und Mirneta Becirovic auf ihrem Weg zu WM-Gold.
11Bilder

Jiu Jitsu WM 2012 in Wien.

Fulminant begannen für Österreich die Jiu Jitsu Weltmeisterschaften 2012 im Budocenter Wien. Gleich am ersten Tag eroberte man einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze.

Die Weltranglistenführenden, unsere beiden Goldmädchen Mirnesa und Mirneta Becirovic, waren im Bewerb Duo women nicht zu schlagen. Hatten sie 2010 in St. Petersburg noch Bronze, und im letzten Jahr in Cali (Kolumbien) Silber geholt, ließen sie sich bei der Heim-WM 2012 den Weltmeisterinnentitel nicht nehmen.

Auf Platz drei landete zudem auch noch die zweite österreichische Paarung im Bewerb Duo women, Vera Bichler und Andrea Gruber, die sich über WM-Bronze freuen dürfen. Nur die deutschen Starterinnen Kühni und Obernoster vermochten in die österreichische Phalanx einzudringen, und sicherten sich Silber.

Den österreichischen Erfolg komplettierte Oliver Haider mit einer Silbermedaille im Bewerb Fighting men - 56 kg.

Bei der Eröffnungszeremonie begrüßten JJVÖ-Präsident Michael Takács MSc und JJVÖ-Generalsekretär Dr. Wilhelm Erber die Gäste aus zahlreichen Nationen, und JJIF- Präsident Theodoropoulus Panagiotis (GRE) zeigte sich nicht nur erfreut und beeindruckt von der Kulisse, in welcher die diesjährige WM im Budocenter Wien stattfindet, sondern betonte besonders auch die Freundlichkeit der österreichischen Gastgeber.

Im Anschluss eröffnete, in Vertretung der Frau Innenministerin, der Generaldirektor für öffentliche Sicherheit, Dr. Herbert Anderl, die Jiu Jitsu Weltmeisterschaften 2012. Dr. Anderl, der am 1. Dezember seinen wohlverdienten Ruhestand antritt, hatte es sich nicht nehmen lassen, die Eröffnung der Jiu Jitsu WM 2012 in Wien als seine letzte, offizielle Amtshandlung vorzunehmen. Ihm zur Seite standen dabei die Landespolizeidirektoren von Wien und Niederösterreich, Mag. Dr. Gerhard Pürstl und Dr. Franz Prucher. Aus dem Büro des Herrn Bundesministers für Landesverteidigung und Sport war Herr Ing. Wolfgang Gotschke, aus dem Innenministerium der Leiter des Zentrums für Sportangelegenheiten, Dr. Michael Neugebauer gekommen.

Den Höhepunkt der Eröffnungsfeierlichkeiten, welcher die Polizeimusik Wien ganz typisches, österreichisches Lokalkolorit verlieh, bildete aber zweifellos der Demobewerb bei der diesjährigen WM. Unsere mental behinderten Jiu Jitsu SportlerInnen Anita Zach, Michael Holub, Florian Paulitschke und Gerd Scheruga ernteten für ihre Demonstration des von Günter Grill entwickelten "Handicap Defence Systems" tosenden Applaus, ja teils sogar Standing Ovations von den Zuschauern und Aktiven aus dem In- und Ausland. Für ihre Leistungen wurden sie von Joachim Thumfart, deutscher Exweltmeister und nunmehriger Direktor Sport & Technik der JJIF, mit WM-Erinnerungsmedaillen ausgezeichnet.

Wo: Budocenter, Gutheil-Schoder-Gasse 9, 1100 Wien auf Karte anzeigen
4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen