21.02.2018, 14:30 Uhr

Ein Testtag für Schüler in den LOS-Instituten am 03.03.2018

Wann? 03.03.2018

Wo? LOS, Keplergasse 14, 1100 Wien AT
(Foto: LOS)
Wien: LOS |

Wenn die Deutsch-Note gegenüber anderen Fächern signifikant absinkt, kann das ein Warnzeichen für eine Lese-/Rechtschreibschwäche sein.

Über 35 Jahre Erfahrung

Da kaum ein Schulfach ohne Lesen und Schreiben zu bewältigen ist, drohen bei einer übersehenen Lese-/Rechtschreibschwäche nicht nur im Fach Deutsch schlechte Noten. Die LOS widmen sich seit über 35 Jahren ausschließlich der wissenschaftlich fundierten, pädagogischen Diagnose und Therapie der Lese-/ Rechtschreibschwäche.
Eltern können beim Verdacht auf eine Lese-/Rechtschreibschwäche ihr Kind testen lassen. Einfach in einem der LOS rechtzeitig anmelden. In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird das Ergebnis mit den Eltern besprochen und eine Förderung vorgeschlagen.
Der dauerhafte Ausweg ist eine gezielte pädagogische Förderung der betroffenen Kinder im LOS.

Um Anmeldung wir gebeten:

LOS Alt-Erlaa: 01/865 23 50
LOS Favoriten: 01/641 99 890
LOS Neubau: 01/789 10 00
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.