20.07.2017, 16:30 Uhr

Furchterregendes Sommerrezept

Jemand sagte nämlich, das Foto hier schaue furchterregend aus. Dabei ist es nur eine Mischung aus gleichen Teilen Scampi, in grünen Kräutern und Olivenöl gewälzt, und Hühnerfilet-Stückchen.
Es kommt leicht gesalzen in eine Pfanne mit etwas Olivenöl und wird schnell abgebraten (nicht anbrennen!). Danach kann man es zum gekochten Reis (Resteverwertung!) oder auf einen grünen Salat oben darauf geben - fertig, fein und leicht und gar nicht furchterregend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
21.955
Petra Maldet aus Neunkirchen | 21.07.2017 | 23:55   Melden
5.290
Elisabeth Anna Waldmann aus Favoriten | 22.07.2017 | 10:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.