12.10.2017, 18:47 Uhr

Gartenarbeit Gartentipps

Wir liegen schon im Komposter Kübel ;-(
Wien: Rudolfshöhe | Gartenarbeit von 11.-12.10.2017

Zinnen entfernt da schon sehr viel Mehltau an ihnen haftet. Köpfchen (Blüte) abgeschnitten und zum Trocknen gegeben für den Samen 2018.

Rispenhortensien Blüten abgeschnitten denn wenn der Schnee kommt brechen sie ab. Das mache ich schon 29 Jahre so.

Paprika Pflanzen aus dem Hochbeet entfernt werden schon schwarz die Früchte.

Oleanderblüten abgeschnitten damit die Pflanze nicht an Kraft verliert.

Alte Märzenbecher und Tulpenzwiebel überprüft vor dem eingraben für den Frühling 2018.

20 Dahlien ausgegraben von Erde fast befreit und in Behälter gegeben.
Nummeriert betreffend der Farben und Höhe für das nächste Jahr.

Salbei – Pflanze umgesetzt das diese mehr Licht bekommt.

Andere Hortensien Blüten entfernt vorsichtig damit man die Blüten für 2018 nicht abschneidet.
Alle sind mir gestern und heute nicht gelungen.

Taglilien abgeschnitten. Und Funkien Blätter abgeschnitten viele waren schon gelb und braun.

Lebensmittel mitgenommen es wird heuer nicht mehr gekocht im Paradies.
Wir beide müssen das schöne Wetter nützen denn wenn es kalt ist wird außerhalb fast nichts gearbeitet im Garten.
Heute sind wir fixi und foxi ;-)
Was ich noch erwähnen möchte die neue Pflanze (Weide)  Palmkätzchen zeigt schon den Ansatz für die Kätzchen wird es vielleicht Frühling :-)
Fortsetzung folgt
2
2
2
2
2 2
2
2
2
3
2
1
1
4 3
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
142.725
Birgit Winkler aus Krems | 12.10.2017 | 18:57   Melden
20.712
Petra Maldet aus Neunkirchen | 12.10.2017 | 20:10   Melden
149
Gabriele Hovezak aus Favoriten | 12.10.2017 | 20:57   Melden
30.614
Renate Blatterer aus Favoriten | 12.10.2017 | 22:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.