24.10.2016, 17:54 Uhr

Gartenarbeiten im Oktober

Unser Paradies ,-)
Laub gibt es ja noch nicht viel im Paradies - Schrebergarten.
Der Zwetschkenbaum hat keine Blätter mehr. Aber Pfirsich- Marillen- und Kirschenbaum haben noch genug und halten die Blätter fest. ;-) ;-)


Blumenkisterln alte Erde entfernen und gleich damit die Rosen anhäufeln ;-).
Blumenkisterln auswaschen damit sie für das Jahr 2017 bereit sind.

Einige Knospen der Rosen sind noch da. Vielleicht öffnen sie sich noch.

Auch Unkraut ausstechen damit vielleicht nächstes Jahr es weniger gibt.


Die nächsten Arbeiten werden sein Rosen etwas zurückschneiden und die Komposter-Erde aufteilen. Jedoch nicht einarbeiten. So wie jedes Jahr.

Pläne für 2017 werden auch geplant - schauen wir mal ob es passiert.

Der Schrebergarten schaut jetzt a bisserl leer aus ;-).

LG Renate
2
3
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
27.012
Renate Blatterer aus Favoriten | 24.10.2016 | 22:29   Melden
373
Alfred Kaipel aus Floridsdorf | 25.10.2016 | 20:02   Melden
27.012
Renate Blatterer aus Favoriten | 25.10.2016 | 23:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.