24.09.2016, 20:36 Uhr

Blinde lehren Kunst begreifen

Wann? 11.10.2016

Wo? Kulturverband Favoriten Domenig-Galerie in der Ankerbrot , Puchsbaumgasse 1c/Stg.5.2., 1100 Wien AT
Wien : Kulturverband Favoriten Domenig-Galerie in der Ankerbrot | Liebe Kunstinteressierte!
Einladung zur Ausstellung "Blinde lehren Kunst begreifen" in der Domenig-Galerie in der Ankerbrot. Bei dieser Ausstellung führen Blinde – Sehende durch die Ausstellung. In der Praxis läuft das so ab. Ein interessierter Besucher bekommt eine Augenbinde und wird in Begleitung eines Blinden von einem Objekt zum anderen geführt. Durch die haptische Berührung der Arbeiten entsteht eine Konversation und Interpretation von Blinden und Sehenden. Ein außerordentlich spannendes Projekt. Wer sich nicht persönlich an der Berührung beteiligen will, kann den Verlauf als Beobachter miterleben. Teilnehmende Künstlerinnen: Hermi Ganser, AnaMaria Heigl, Gerti Hopf, Edith Lechner, Veronika Mayer, Lisbeth Splechtna, Fanny Wagner, Milada Zahnhausen - Skulpturen und Objekte
Eva Maria Indrak, Rudolf Kriebaum, Loretta Stats - haptische Bilder
Ulli Chladek, James Paterson - Drahtobjekte
Friedrich Zorn "Blind im Auge Österreichs III"- Audiovisuelle Installation.
EÖ NR Ulrike Königsberger-Ludwig, Begrüßung und Vorstellung: Gerti Hopf,
Musik aus Lateinamerika und der Leitung von Veronika Mayer
Mit freundlichen Grüßen
Gerti Hopf - Kuratorin
Kulturverband Favoriten-Domenig-Galerie in der Ankerbrot
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.