07.02.2018, 09:35 Uhr

Brand in der Buchengasse in Favoriten

Mit Löschschaum wurde der Brand in der Buchengasse bekämpft. (Foto: MA68 Lichtbildstelle)

Dienstagabend wütete ein Feuer in der Buchengasse im 10. Bezirk. Verletzt wurde niemand.

FAVORITEN. In der Buchengasse schlugen am Dienstagabend die Flammen aus einem Fenster im Erdgeschoß: In einem Lager war ein Brand ausgebrochen. Passanten riefen unverzüglich die Feuerwehr. 

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte um 19.30 Uhr mit sieben Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften aus. Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Florianis bereits aus den geborstenen Fenstern. Die Buchengasse war massiv verraucht.

Unter Atemschutz wurden zwei Löschleitungen gelegt – Löschschaum kam zum Einsatz. Zeitgleich musste das darüber liegende Wohnhaus kontrolliert werden. Mit einem Hochleistungslüfter musste der Rauch aus dem Stiegenhaus geblasen werden. Eine Mutter und ein Kleinkind wurden von Sanitätern betreut, mussten jedoch nicht ins Spital. Um 21.30 Uhr war der Einsatz beendet.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.