02.09.2014, 15:21 Uhr

Frühjahrstreffen Pomorie „Die Salzstadt“

Frühjahrstreffen 27.05 Ausflug halbtätig
Die Stadt Pomorie mit seinem Salzmuseum, welches mit seinen 20 Dekar Salinen und einer Menge von Becken einem Freilichtmuseum ähnelt, stellte die noch immer traditionelle Form der Salzproduktionstechnologie dar.
Neben dem „weißen Gold“ der Antike hat auch der Weinanbau eine lange Tradition.
Der Pomorie See steht unter Naturschutz und ist einer der wichtigen Lebensräume für die Wasservögel Bulgariens (inklusive Salzmuseum, Vogelbeobachtungszentrum, Weinverkostung).
Text Reisebüro Prospekt.

Dazu einige passende Link aus dem Internet.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pomorie
http://bulgariatravel.org/de/object/150/pomorie

Es war wirklich ein super Erlebnis was wir da gesehen haben.
2
2
2
2
2
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
4 Kommentareausblenden
67.468
Ferdinand Reindl aus Braunau | 02.09.2014 | 16:31   Melden
31.035
Renate Blatterer aus Favoriten | 02.09.2014 | 16:38   Melden
57.346
Poldi Lembcke aus Ottakring | 02.09.2014 | 17:35   Melden
31.035
Renate Blatterer aus Favoriten | 02.09.2014 | 18:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.