18.03.2017, 00:00 Uhr

Laaer Berg: Endspurt für das "MySky"

So sieht der MySky-Turm nach Fertigstellung aus. (Foto: Sition)

Wohnen über den Dächern Wiens bietet das Hochhaus "MySky" in Monte Laa.

FAVORITEN. Eineinhalb Jahre nach dem Spatenstich wurden 66 Meter über dem Laaer Berg erreicht. "Wohnen mit Weitblick" heißt die Devise für das Hochhaus "MySky".
Auf 20 Stockwerken werden 128 freifinanzierte Wohnungen zwischen 45 und 145 Quadratmeter im Eigentum errichtet.

Aber auch 100 geförderte Mietwohnungen, zum Teil auch Smart-Wohnungen, entstehen in dem Wohnkomplex. Ein Wohnbereich für junge Menschen bis 30 Jahre mit 180 Heimplätzen rundet das Angebot ab. Natürlich gibt es auch eine Vielzahl an gemeinschaftlich nutzbaren Räumen, wie eine zentrale Lobby, einen Partyraum, einen Fitnessbereich oder eine Wellnessabteilung mit Sauna. Dies soll das Zusammenleben im Hochhaus fördern. Angrenzend findet sich ein Supermarkt und im "MySky" wird darüber hinaus ein Kindergarten eröffnen.

Als Fertigstellungstermin ist Herbst 2017 geplant. Die ersten Bewohner des "MySky" werden Ende 2017 in den Wohnturm einziehen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.