22.03.2017, 11:23 Uhr

Mord in Penzing: 42-Jährige tot in ihrer Wohnung aufgefunden

Die Polizei war vom Verdächtigen selbst gerufen worden. (Foto: Spitzauer)

Der 16-jährige Sohn der Frau wurde als Tatverdächtiger festgenommen

PENZING. Gegen 21 Uhr am Abend des 21. März erreichte die Polizei ein Notruf aus einer Wohnung in der Lorenz-Weiß-Gasse. Ein 16-Jähriger hat die Einsatzkräfte verständigt, nachdem er zuvor - nach eigenen Angaben - seiner Mutter mehrere Messerstiche versetzt haben soll.

Die Polizeibeamten trafen den Jugendlichen in der Wohung an und haben ihn festgenommen. Auf sie machte er einen verwirrten Eindruck. Seine 42-jährige Mutter war zu diesem Zeitpunkt schon tot.

Das Tatwerkzeug wurde in der Wohnung sichergestellt. Der verdächtige Jugendliche wird zur Zeit einvernommen. Ein Tatmotiv ist noch nicht ersichtlich.
0
1 Kommentarausblenden
55.586
Poldi Lembcke aus Ottakring | 22.03.2017 | 11:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.