01.11.2017, 21:52 Uhr

Glühbirnenverbot und Energieersparniss durch neue Geräte

Das Glühbirnenverbot der EU ist ein Schwachsinn. So ein schönes wohnliches Licht erreicht keine LED, Halogen oder sonstige Energiesparlampen. Alles schon probiert. Die Energieersparniss ist sehr gering bei den modernen Lampen. Die Glühbirnen strahlen Wärme aus, das erspahrt aber wieder Heizkosten. Einige neue Lampan enthalten Quecksilber, eine hat es schon zerfetzt und ich mußte dann die Quecksilberperlen einsammlen. Ich habe auch neue Geräte, wie Waschmaschine, Geschirrspühler, Herd, Microwelle usw. gekauft. Alle mit bester Energieeffizienzklasse. Aber leider, keine Ersparniss bei den Strom oder Wasserkosten. Schalte die Geräte nur ein wenn voll beladen, Lichter nur dort wo sie gebraucht werden. Spare Energie wo es nur geht. Aber es bringt nix. Preiserhöhungen usw. machen meine Ersparnissmaßnahmen wieder zunichte. Die neuen Energiespahrenden Geräte sind super, laufen aber länger und verbrauchen erst wieder mehr Energie. Ich bin Ratlos, weiß nicht mehr was ich noch machen soll um Energie zu sparen. Nicht mehr kochen, bei einbrechender Dunkelheit schlafengehen, nicht mehr Fernsehen?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.