28.01.2012, 19:48 Uhr

Gesunde Auszeichnung für Wien Energie & Stromnetz

Bundesminister für Gesundheit Dr. Alois Stöger, GF Wien Energie Dr. Susanna Zapreva, Christian Mannas - Österreichischer Herzfond, GF Wien Energie Stromnetz DI Peter Weinelt (v.l.). (Foto: H. Prammer)
Anlässlich des jährlichen Gesundheitstages für die Mitarbeiter von Wien Energie Stromnetz und Wien Energie überreichte Bundesminister für Gesundheit Dr. Alois Stöger heute den beiden Firmen das Gütesiegel „Gesundheitsförderndes Unternehmen“.

Alles für die Gesundheit
Das Gütesiegel „Gesundheitsförderndes Unternehmen“ zeigt, dass die Unternehmen vielseitige Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter anbieten, denn erfolgreiche Unternehmen investieren in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Bei Wien Energie Stromnetz und Wien Energie wurde in diesem Zusammenhang den letzten Jahren das Sportangebot für die Mitarbeiter weiter ausgebaut.

Darüber hinaus stehen die Leistungen einer Ernährungsberaterin und eines Sportwissenschaftlers den Mitarbeitern kostenlos in regelmäßigen Abständen zur Verfügung und runden somit das Bewegungsprogramm ab. In zweijährigen Abständen werden Anti-Raucher-Kampagnen durchgeführt.

Die Kampagnen werden von dem Institut des Ratgebers der Bundesregierung Prof. Kunze und von zwei Lungenfachärzten begleitet. Diese betreuten, um die Nachhaltigkeit zu garantieren, die Teilnehmer über ein Jahr psychologisch und mental.
0
3 Kommentareausblenden
48.938
lieselotte fleck aus Simmering | 28.01.2012 | 21:28   Melden
30.173
Karl Pufler aus Favoriten | 29.01.2012 | 14:46   Melden
48.938
lieselotte fleck aus Simmering | 29.01.2012 | 15:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.