Nachrichten - Feldkirch

Lokales

Bezahlte Anzeige
https://www.puchasplus.at
5 Bilder

Sensationelle Auszeichnung mit HolidayCheck- GOLD-Award
10 Awards in 5 Jahren für PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf

Was für ein grandioser Erfolg zu Beginn des Jahres - PuchasPLUS ganz in Gold! Die beiden meist und bestbewertesten Betriebe Ost-Österreichs, die zwei 4-Sterne Hotels PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf werden zum wiederholten Mal mit dem begehrten Holidaycheck Award 2019 belohnt. Seit 5 Jahren zählen die 4-Sterne Hotels zu den beliebtesten Hotels weltweit und heuer wurde der 4-Sterne Thermenhof PuchasPLUS Loipersdorf erstmals mit dem GOLD-Award ausgezeichnet. 2 x Holidaycheck Award...

  • 03.01.19
  •  1
Bezahlte Anzeige
PuchasPLUS Hotel  in Stegersbach
6 Bilder

Thermenurlaub in den PuchasPLUS Hotels Stegersbach & Loipersdorf
Geheimtipp steirisch-burgenländische Thermenregion: Weihnachtsbonus bis 15.01. verlängert

Weihnachten ist der ideale Zeitpunkt, um seinen Liebsten eine besondere Freude zu bereitenAm besten mit Wert- oder Paketgutscheinen für mehr Zeit, Entspannung, Ruhe & Erholung. PuchasPLUS ist das perfekte Geschenk!Die beiden ausgezeichneten 4-Sterne Hotels in Stegersbach & Loipersdorf überzeugen mit herzlicher Gastfreundschaft, köstlichen kulinarischen Spezialitäten und einem einzigartigen Wohlfühlambiente mit warmen, sonnigen Farben und XXL- Zimmer mit Zirben-Vollholzbetten für einen...

  • 19.12.18
  •  1
  •  1
Bezahlte Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • 06.12.18
Fürstabt Coelestin Gugger von Staudach ließ sein Geburtshaus, Neustadt 8, mit seinem prachtvollen Wappen schmücken.

Lange Verbindung
Feldkirch – Kloster St. Gallen

Stiftarchivar spürte den Verbindungen zwischen den zwei Städten nach Stiftarchivar Dr. Peter Erhart sprach vor kurzem im Theater am Saumarkt über die Beziehungen zwischen der Stadt Feldkirch und dem ehemaligen Kloster St. Gallen. Er ließ diese historischen Verbindungen anhand von vier Feldkirchern wiederaufleben, die im Kloster Karriere machten, beziehungsweise anhand von Schriftstücken, die im Klosterarchiv die Jahrhunderte sicher überdauerten. Das graphisch schönste Werk ist das...

  • 29.11.18
Nofler Jugend mit Jugendtreffleiter Rene Wehinger, Renate Tomek, David Schatzmann und Daniela Walch
3 Bilder

Jugend in Nofels
Jugend- und Freizeittreff

Seit Kurzem gibt es wieder ein Jugendtreff in Nofels Bereits vor Jahren gab es in der westlichsten Gemeinde Österreichs in dem Gebäude, welches zurzeit von der Lebenshilfe benutzt wird, einen Jugendtreff der Pfarre. Enagierte Eltern haben nun diese Idee wieder aufgenommen und sich zum Ziel gesetzt, einen Begegnungsraum für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren zu schaffen. Es soll ein Ort im Dorf geboten werden, in dem sie sich regelmäßig treffen können. Die Stadt Feldkirch und die...

  • 29.11.18
Erstkommunion der Jahrgänge 1953/54 mit Bürgermeister Wilfried Berchtold und Ex-Finanzminister Hansjörg Schelling.
2 Bilder

Heimatkunde
„Üsr Altastadt“ im Bann des Stadtjubiläums

Ortsteil mit einer langen Geschichte Die Broschüre „Üsr Altastadt“ des Heimatkundevereins, die heuer zum 16. Mal erscheint, widmet sich zum Großteil den historischen Hintergründen zu den Feierlichkeiten anlässlich der 800-jährigen Geschichte der Stadt Feldkirch. In einem ausführlichen Beitrag erläutert der Historiker Universitätsprofessor Dr. Alois Niederstätter die Stadtgründung und die Geschichte der mit der Stadtgründung zusammenhängenden weitaus älteren Siedlung Altenstadt mit dem...

  • 29.11.18

Politik

Gemeinsam mit der Bevölkerung wurden der Stadtentwicklungsplan und das Räumliche Entwicklungskonzept entwickelt.

Beschluss
Stadtentwicklungsplan

Weichenstellung für die künftige Entwicklung der Stadt Feldkirch In der Sitzung der Stadtvertretung Feldkirch am vergangenen Dienstag wurde der neue Stadtentwicklungsplan (STEP) beschlossen. Das Räumliche Entwicklungskonzept (REK) liegt bis 24. Jänner 2019 zur allgemeinen Einsichtnahme im Rathaus Feldkirch auf und wird voraussichtlich in der Stadtvertretungssitzung im Februar 2019 zur Beschlussfassung vorgelegt. Im Zuge eines mehrjährigen Prozesses wurden unter breiter Beteiligung der...

  • 13.12.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18

Sport

Gewinner speisten mit der Mannschaft des SCR Altach
8 Bilder

Hüttengaudi mit dem SCR Altach
Hüttenabend im Brandnertal mit dem SCR Altach

Gewinner speisten mit der Mannschaft des SCR Altach Die Gewinner des Brandnertaler Gewinnspiels konnten am vergangenen Dienstag, 15. Jänner, die Spielern und Trainer des SCR Altach persönlich kennenlernen. Bei einem Hüttenabend im Restaurant Frööd kamen sie zu einer Kässpätzle-Partie zusammen und tauschten sich aus. Weitere Gewinnchancen im Stadion. Fußballspieler hautnah Treffpunkt 18.00 Uhr im tief verschneiten Brandnertal. An der Talstation der Dorfbahn trafen die Gewinner und die...

  • 16.01.19
Erfolgreiche U9 Mannschaft von Sparkasse BW Feldkirch

Nachwuchs bereit
U9 Mannschaft Sparkasse BW Feldkirch

Hervorragender 2. Platz beim Nachwuchsturnier in Dornbirn Vergangenen Samstag konnte die U9 Mannschaft den tollen 2. Platz hinter dem Gastgeber dem FC Dornbirn belegen. BW Feldkirch musste gegen 5 starke Mannschaften antreten. Das nächste Turnier findet in 2 Wochen in Schlins statt.

  • 09.01.19

DANCEFLOOR Tanzen für Mädchen von 9 bis 13 Jahren
DANCEFLOOR Tanzen für Mädchen von 9 bis 13 Jahren

Schulstress abbauen & den Kopf frei bekommen und dabei toll tanzen lernen. Stilrichtung, Jazz, Funk, Commercial Hip Hop Die Grundschritte kombinieren und variieren, mit den Kids die ersten coolen Figuren und Moves ausprobieren. Mit Übungssequenzen aus unterschiedlichen Techniken arbeiten wir zudem an einem gesunden Körper. Dehnen, kräftigen von Gelenken und Muskulatur und loten Möglichkeiten moderner Tanzsprache aus. Jederzeit einsteigen und schnuppern möglich Wir freuen...

  • 05.12.18
Die Sieger des heurigen Fahrradwettbewerbs mit OV Doris Wolf

Vereinsnachricht
Aktives Vereinsleben

WSV Nofels lud zur 54. Jahreshauptversammlung Vor Kurzem begrüßte Obfrau Karin Amann nebst vielen Vereinsmitgliedern und Ehrenmitgliedern Orstvorsteherin Doris Wolf, VSV-Vizepräsident Werner Eberle, Josef Bayr und Amuse Magalotti vom SV Tosters aufs Herzlichste. Mit einer interessanten Power-Point-Präsentation ließ sie die vergangene Saison Revue passieren und gab Einblicke in die kommende Saison. Sie bedankte sich bei den Hauptsponsoren, den vielen Firmen sowie den Handwerkern, die den...

  • 07.11.18
Die letzten Meisterschaftsspiele der Herbstsaison der U9 im Waldstadion
6 Bilder

Vereinsnachricht
Toller Saisonabschluss der U9 Mannschaft von Sparkasse BW Feldkirch

Nach den letzten beiden Meisterschaftsspielen ging es zum Bundesliga-Teilnehmer SCR Altach Vergangenen Sonntag wurden die letzten Spiele der U9 Mannschaften im Waldstadion absolviert. Nach einer intensiven Herbstsaison gab es zum Abschluss noch ein Highlight für alle Nachwuchskicker und Eltern. Die U9-Spieler besuchten das Heimspiel des SCR Altach und erlebten gegen den SK Rapid ein spannendes Match.

  • 05.11.18
"Kein Platz für Diskriminierung" lautete die Devise beim Spiel der Planet Pure Frauenbundesliga zwischen FC Südburgenland und dem FFC Vorderland.
93 Bilder

Frauenfussball
Bittere "Nuller" für den FC Südburgenland

Der FC Südburgenland kassiert klare Niederlage gegen Vorderland. Das 1b-Team verliert gegen Hitzendorf. MISCHENDORF. Für den FC Südburgenland ging es am Sonntag bei der Heimdoppelrunde in Mischendorf gegen den FFC Vorderland bzw. die Sportunion Hitzendorf um ganz wichtige Punkte. Das Bundesliga-Match stand unter dem Motto "Fair Play - Kein Platz für Diskriminierung". Vorm Anpfiff dokumentierten beide Teams und das Schiedsrichtergespann gemeinsam diese Kampagne. Offenes Spiel und zweimal...

  • 22.10.18

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Die erfolgreichen Vizeweltmeister in der Kategorie Flachdach: Dominik Wagner aus Wien und Lukas Pilecky aus Altach (v.l.n.r.).
2 Bilder

Erfolgreiches Handwerk
WM junger Dachdecker 2018

Vize-Weltmeister aus Vorarlberg Riga, die Hauptstadt Lettlands war diesen November Austragungsort der Weltmeisterschaft 2018, die von der Internationalen Förderation des Dachdeckerhandwerks, IFD, ausgerichtet wird. Der junge Vorarlberger Lukas Pilecky bildete mit dem Wiener Dominik Wagner das Team Österreich – und kehrte nach drei harten Wettkampftagen nach Altach zurück: als Vizeweltmeister in der Kategorie Flachdach/Abdichtungen. Seine Arbeitskollegen in der Spenglerei Mathis bereiteten...

  • 29.11.18
Bezahlte Anzeige
17 Bilder

AEG erfindet mit dem Akku-Handstaubsauger FX9 das Staubsaugen neu
AEG Akku-Handstaubsauger FX9-1-ANIM zu gewinnen!

• Durch das ETM Testmagazin als Testsieger ausgezeichnet. Beste Saugleistung auch im Vergleich zu herkömmlichen Bodenstaubsauger-Modellen. 
 • Revolutioniert das kabellose Reinigen: Der FX9 löst den klassischen Bodenstaubsauger dank 36V UltraHighDensity-Akku ab 
 • ErgoDesign: Schwerpunkt ist im unteren Drittel für bessere Manövrierbarkeit und weniger Gewicht auf Hand, Arm und Schulter 
 • Höchstmaß an Flexibilität: Dank verschiebbarer Motoreinheit und integriertem...

  • 01.11.18
  •  15
  •  4
2 Bilder

Lehrlingsmesse der WIGE Vorderland in Klaus
Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen

Landesrätin Schöbi-Fink und Landtagspräsident Sonderegger eröffneten Lehrlingsmesse der WIGE Vorderland in Klaus Bei der Eröffnung der Lehrlingsmesse der WIGE Vorderland am Samstag, 13. Oktober, in Klaus betonten Landesrätin Barbara Schöbi-Fink und Landtagspräsident Harald Sonderegger einmal mehr die elementare Bedeutung der dualen Ausbildung für den Wirtschaftsstandort Vorarlberg. "Die Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen und damit die Basis für den künftigen wirtschaftlichen Erfolg....

  • 15.10.18
4 Bilder

Bauprojekt Samina
Eröffnungsfeier bei Kaiserwetter

Stadt Feldkirch, Marktgemeinde Frastanz, interkommunale Zusammenarbeit, beste Wasserversorgung: Nach über einem Jahr Bauphase „Samina Quellableitung“ wurde ein neuer Meilenstein in der Wasserversorgung für Feldkirch und Teilen von Frastanz gesetzt - die Eröffnung des neuen Trinkwasserkraftwerkes im neu sanierten Hochbehälter Fellengatter wurde am 5. Oktober 2018 feierlich zelebriert. Zahlreiche geladene Gäste folgten der Einladung der Stadtwerke Feldkirch am vergangenen Freitag zur...

  • 08.10.18

Leute

Bürgermeister Martin Summer und Gemeinderat Helmut Jenny mit Vertreterinnen und Vertretern der Jubiläumsvereine

Rankweiler Vereine
Start in das Vereinsjahr

Rankweil lud Vereine zum Neujahrsempfang Am Donnerstag, 10. Jänner, haben Bürgermeister Martin Summer und Gemeinderat Helmut Jenny das Vereinsjahr eröffnet. Rund 250 Vertreter der über 120 lokalen Vereine kamen in den Vinomnasaal, um gemeinsam Rückschau zu halten, Vereinsjubiläen zu feiern und einen Ausblick auf das Jahr 2019 zu geben. Gemeinderat Helmut Jenny und Bürgermeister Martin Summer begrüßten die Gäste und dankten den Anwesenden für die geleistete Arbeit. „Vereine tragen...

  • 16.01.19
Die Jubilare der Marktgemeinde Rankweil

Ehrung
Neujahrsempfang der Marktgemeinde Rankweil

Langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geehrt Am Freitag, 11. Jänner, fand der jährliche Neujahrsempfang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktgemeinde Rankweil statt. Bürgermeister Martin Summer eröffnet den Abend und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihre Leistung. Auch Patricia Gohm, Obfrau der Personalvertretung, nutzte die Gelegenheit, um die gute Zusammenarbeit innerhalb der Gemeinde zu betonen. Im Zuge des Abends wurden zwölf langjährige Mitarbeiterinnen und...

  • 16.01.19
Frontman Bernie Weber mit Charlie Müllner und Stefan Szalay
7 Bilder

Legendäres Konzert in Rankweil
Never Do Well rockten das Alte Kino

Die Never Do Well Bluesband war in den 80er Jahren der österreichische Bluesexport Die Band um Sänger Bernie Weber rockte die Bühnen in Österreich, der Schweiz, Norditalien und Deutschland. Sie spielten mit Größen wie Canned Heat, Luther Allison, der Bluesbrothers-Band oder Ten Years After. Die sechs Never do Wells wirkten nach der Auflösung der Band in anderen Partien weiter (Twist of Fate, Mose, Mas-o-menos, Blue Monday Bluesband, Spinning Wheels, Schaffa & Beatta, Trickster Flint). Die...

  • 16.01.19
Auf der Schattenburg wurden Kinderaugen zum Leuchten gebracht
3 Bilder

Väterchen Frost
Russisches Neujahrsmärchen

Auf der Schattenburg wurden Kinderaugen zum Leuchten gebracht Alle Jahre wieder lädt Tatiana Titova von „Austro-Rus“ interessierte Familien mit Kindern auf die Schattenburg, um dort ein russisches Weihnachtsmärchen zu erleben. Die Burgherren der Schattenburg, „Graf von Montfort nebst Gräfin“, gaben einen Empfang. Sie Sie luden sich Gäste aus dem Mittelalter ein. Zugegen sind Djed Moros (Väterchen Frost) und seine Enkelin Snigúratschka. Diesem Aufruf folgten auch heuer wieder unzählige...

  • 09.01.19
Begeisterte Gäste suchten das Gespräch mit Festrednerin Auma Obama.
5 Bilder

Neujahrsempfang
Fulminanter Jahresauftakt

Das Interesse war enorm1.600 Gäste konnte Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold am 6. Jänner im Montforthaus begrüßen. Der Große Saal war bis auf den letzten Platz besetzt. Ebenso die Dachgalerie und der Kleine Saal, wo der Neujahrsempfang live übertragen wurde. Es war zweifelsohne ein besonderer Jahresauftakt, der gleichzeitig das Jubiläumsjahr Feldkirch 800 abschloss. Bürgermeister Wilfried Berchtold begrüßte zum letzten Mal in seiner Funktion als Bürgermeister die zahlreichen...

  • 09.01.19
Die Vertreter der Marktgemeinde Kornelia Ender, Edith Lampert-Deuring, Cornelia Gassner und Andrea Heuss mit Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Familienministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, Andrea Heuss und David Hagen (UNICEF)

Familienfreundlichste Gemeinde
Einsatz für Familien honoriert

Götzis erneut als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet Eine langfristige und umsetzungsorientierte kinder-, jugend- und familienfreundliche Entwicklung ist das Ziel der Marktgemeinde Götzis. In St. Wolfgang in Salzburg konnten Vertreter der Marktgemeinde Götzis vor Kurzem das Zertifikat „familienfreundlichegemeinde“ des Bundesministeriums für Familie und Jugend in Empfang nehmen. Rund 460 österreichische Gemeinden nützen das Audit familienfreundlichegemeinde, um gemeinsam mit ihren...

  • 13.12.18

Gedanken

3 Bilder

50 Jahre Diözese Feldkirch
Landeshauptmann Wallner überbrachte Glückwünsche des Landes

LH Wallner: "Die Diözese Feldkirch hat das gesellschaftliche Leben in Vorarlberg mitgeprägt" Am Samstag (8.Dezember) feierte die Diözese Feldkirch im Dom ihr 50-jähriges Bestehen. Der Festgottesdienst wurde von Bischof Benno Elbs, Erzbischof Franz Lackner und Generalvikar Rudolf Bischof gefeiert. Landeshauptmann Markus Wallner, begleitet von Landtagspräsident Harald Sonderegger, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, Landesrätin Barbara Schöbi-Fink und Landesrat Christian Gantner, überbrachte...

  • 11.12.18