Nachwuchs im Wildpark Feldkirch
Babyfüchse kann man per Webcam sehen

Die beiden Reinekes sind noch sicher im Bau bei der Mutter.
  • Die beiden Reinekes sind noch sicher im Bau bei der Mutter.
  • Foto: Wildpark Feldkirch
  • hochgeladen von Christian Marold

Babyfüchse im Wildpark Feldkirch

Sina und ihre Zwillingsschwester Jana wurden vor rund einem Jahr von der Tierpflegerin Birgit aufgezogen, nachdem sie von ihrer Mutter verstoßen. Innerhalb kürzester Zeit wuchsen die damals 500 Gramm leichten Füchslein zu verspielten und lebendigen Fuchsdamen heran. Im Herbst zogen sie dann im Wildpark im Fuchsgehege ein. Nun ist Sina selbst Mutter geworden. Sie hat drei bis fünf Jungen bekommen und versteckt sich noch im Bau. Die Wildparkleitung rechnet damit, dass sie ab Mai auch auf dem Gelände zu sehen sind.

Coronabedingt ist das Fuchshaus gesperrt. Sie können unter
www.wildpark-feldkirch.at/fuchswebcam den Nachwuchs beobachten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen