Kinderbetreuung
Dialog mit der Ministerin in Sachen Kinderbetreuung

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß machte im Rahmen ihres Vorarlberg-Besuches am Donnerstag, 18. Oktober, Stopp in Feldkirch beim Kinderhaus Tisis Carina.
2Bilder
  • Familienministerin Juliane Bogner-Strauß machte im Rahmen ihres Vorarlberg-Besuches am Donnerstag, 18. Oktober, Stopp in Feldkirch beim Kinderhaus Tisis Carina.
  • Foto: VLK/Bernd Hofmeister
  • hochgeladen von Christian Marold

Landesrätin Schöbi-Fink und Ministerin Bogner-Strauß zu Besuch im Kinderhaus Tisis Carina

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß machte im Rahmen ihres Vorarlberg-Besuches am Donnerstag, 18. Oktober, Stopp in Feldkirch beim Kinderhaus Tisis Carina. In Begleitung von Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink und der Feldkircher Stadträtin Gudrun Petz-Bechter machte sich die Ministerin ein Bild von der Einrichtung und suchte das Gespräch mit den Pädagoginnen. Landesrätin Schöbi-Fink nutzte die Gelegenheit, um der Ministerin die Vorarlberger Anliegen in Sachen Kinderbetreuung näherzubringen.

Im Zentrum der Gespräche standen vor allem die 15a-Vereinbarung zum Ausbau der Kinderbetreuung sowie die herausfordernde Situation der Betreuung in kleinen Gemeinden. Landesrätin Schöbi-Fink machte deutlich, dass die Zahl der Kinderbetreuungsplätze im Land in den letzten Jahren stark angestiegen ist:

"Das Land Vorarlberg ist gemeinsam mit den Gemeinden sehr bemüht, um den Kindern und deren Familien beste Rahmenbedingungen zu bieten. Besonders die kleinen Gemeinden leisten großartige Arbeit, um ein Angebot zu stellen."

Das Kinderhaus Tisis Carina beherbergt zwei Kleinkindgruppen (Kinder von 15 Monaten bis drei Jahren) mit jeweils bis zu neun gleichzeitig anwesenden Kindern und eine Kindergartengruppe (Kinder von drei bis sechs Jahren) mit bis zu 23 Kindern.

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß machte im Rahmen ihres Vorarlberg-Besuches am Donnerstag, 18. Oktober, Stopp in Feldkirch beim Kinderhaus Tisis Carina.
Autor:

Christian Marold aus Feldkirch

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.