Kunst auf der Burg

112Bilder

Glanegg. Das Kulturreferat lud zur dritten Hobbykünstlerausstellung auf die Burg Glanegg. Die insgesamt 34 Künstler nutzten das tolle Ambiente der alten Gemäuer um die einzigartige Vielfalt ihrer Kunstwerke zum Ausdruck zu bringen.
Bürgermeister Guntram Samitz eröffnete die dreitägige Ausstellung und die Glantaler Musikgruppe „Manestra“ sorgte für die musikalische Umrahmung.
Dabei waren: Kulturreferent Walter Gugler, Burgwirt Hubert Haberl, Obmann Wolfgang Wabnig, Stein-Designer Josef Kosche sowie Buchautor Hubert Moran.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen