90 Jahre und kein bisschen leise

Lieder zum 90er: Die Sänger des MGV Tschwarzen wollen mit ihrem Gesang vielen Menschen eine Freude bereiten
3Bilder
  • Lieder zum 90er: Die Sänger des MGV Tschwarzen wollen mit ihrem Gesang vielen Menschen eine Freude bereiten
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

TSCHWARZEN (fri). Singende Männer sind beim MGV Tschwarzen jederzeit herzlich willkommen. Derzeit erklingen bei den Konzerten des Chores, der heuer sein 90-Jahr-Jubiläum feiert, 22 Männerstimmen. Erfreulicherweise sind in den letzten Jahren immer neue Sänger zum Chor gestoßen. Dass die Stimmung im Chor passt, zeigt sich nicht nur am regen Probenbesuch, sondern auch an der Gemeinschaft. Jeder Sänger ist gerne bei den verschiedensten Auftritten und Aktivitäten mit dabei.

Für Überraschung gut

"Die Herausforderung besteht darin traditionelles Kulturgut in ein modernes Gewand zu verpacken und das Publikum immer wieder aufs Neue zu überraschen", erklärt Chorleiter Johannes Lammer. Darum sei man auch ständig bemüht neues Liedgut in das Repertoire aufzunehmen. "Wenn mir ein Lied gut gefällt, dann versuche ich die Noten dafür zu kriegen und die Proben können beginnen." Einmal in der Woche wird geprobt und beim jährlichen "Zammsitzen & Zammsingen" will man auch neue Sänger für den Traditions-Chor gewinnen. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich den Chor, bei dem ich das Singen gelernt habe, nun als Chorleiter zum 90-Jahr-Jubiläum führen darf."

Positive Stimmung

Die gute Stimmung im Chor würde man auch bei jedem Auftritt spüren: "Diese Stimmung überträgt sich auch auf das Publikum. Ich wünsche mir und dem Chor noch eine lange gemeinsame Zeit und noch viele runde Geburtstage.“
"In den letzten zehn Jahren hat sich der Chor, bis auf zwei, drei langgediente Mitglieder, komplett erneuert", schildert Obmann Günter Tschernitz.
Stolz sind die Sänger auf die Produktion von drei Tonträgern. Die erste CD „Frei unser Lied“ wurde 1997 mit dem damaligen Chorleiter Dietmar Ebner aufgenommen. 2007 folgte die CD „Sitz her zu uns“ und 2012 die CD „Unser Freud“ unter Chorleiter Alfred Schmied.

Zur Sache: Schmankerlsingen in Feldkirchen

Schmankerlsingen: 3. September
10 Uhr: Gestaltung der Heiligen Messe in der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn unter Teilnahme aller Sänger in Form von Gemeinschaftschören
Anschließend Festumzug zum Hauptplatz Feldkirchen, begleitet von der Stadtkapelle Feldkirchen
ab 13 Uhr: Mittagessen mit "Schmankerln" am Hauptplatz, Offenens Singen
15 - 18 Uhr: Schmankerlsingen im Stadtsaal Feldkirchen
Moderation: Seppi Rukavina

Mitwirkende Chöre:
MGV Tschwarzen, Singkreis Lieding, Singkreis Frauenstein, Sängerrunde Wabelsdorf (MGV), Bezirkschor St. Veit, FeldKirchenchor, Singkreis Ebene Reichenau, Sängerrunde Heiligenblut (MGV), Nockklang Patergassen
Karten: Tourismusbüro Feldkirchen sowie bei allen Sängern
Hotline: 0664/ 73476522

Vorstand
Johannes Lammer (Chorleiter)
Manfred Maurer (Chorleiter Stellvertreter)
Günter Tschernitz (Obmann)
Christian Kropfitsch (Obmann Stellvertreter)
Alois Steinwender (Schriftführer)
Edward Blasge (Kassier)
Willi Leitner (Notenwart)

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.