Adventskranz
Adventskränze auf Bestellung und zum Selbermachen

Judith Sticker-Wedenig: Bei Blumen Wedenig wurden die Auslagen mit Kränzen dekoriert.
23Bilder
  • Judith Sticker-Wedenig: Bei Blumen Wedenig wurden die Auslagen mit Kränzen dekoriert.
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Am kommenden Wochenende beginnt der Advent. Es gibt mehrere Arten, wie man heuer zu einem Adventskranz kommen kann.

FELDKIRCHEN, STEINDORF, PICHLERN. Trotz des derzeit geltenden Lockdowns muss man auf liebgewonnene Traditionen auch heuer nicht verzichten. So gehört der Adventskranz mit seinen vier Kerzen wohl zu den traditionellsten Elementen in der Vorweihnachtszeit.

Abhol- & Lieferservice

Wer bisher seinen Adventskranz bei einem Floristen seines Vertrauens gekauft hat, kann das auch heuer tun. Denn einige von ihnen haben einen Bestell-, Abhol- und Lieferservice eingerichtet. So auch die Feldkirchner Floristin Judith Sticker-Wedenig. Sie will den Menschen in einer Zeit, in der sich dieses Jahr noch mehr nach innen kehrt als üblich, mit Blumen, Naturarrangements & Co. ein wenig Freude ins Haus bringen. "Wir haben unsere Schaufenster bereits vorweihnachtlich gestaltet", sagt Wedenig-Sticker. "Adventskränze in verschiedenen Größen und Formen sind dort ausgestellt und mit Nummern versehen. Kunden können also ganz einfach telefonisch ihre Bestellung durchgeben und nach Terminvereinbarung den Kranz oder die Blumen kontaktlos bei uns abholen oder sich zustellen lassen." Für alle, die gerne aktiv werden wollen und ihren Adventkranz selbst binden möchten, ist das nötige Zubehör bei Blumen Wedenig vorrätig. "Es gibt Reisig – verschiedene Nadelgehölze –, Unterkränze, Kerzen, Bindedraht und so weiter", so die Floristin.
Info: Blumen Wedenig, 10.-Oktober-Straße 15, Feldkirchen, Tel. 04276-25800, blumen.wedenig@aon.at, 9 bis 15 Uhr oder nach Vereinbarung

Kränze & Christbäume

Geöffnet hat als Landschaftsgärtnerei auch die Baumschule Teuffenbach in Steindorf. "In unserer Advent-Ausstellung gibt es eine große Auswahl an Adventskränzen und adventlichen Gestecken", sagt Signe Fischer-Teuffenbach. "Gut angenommen werden auch unsere lebenden Christbäume, die es natürlich wieder gibt", verrät die Baumschul-Leiterin. "Auf diese Weise bekommt man einen Christbaum und zugleich für die Zeit danach einen Sauerstoffspender für den Garten."
Info: Baumschule Teuffenbach, Dorfstraße 37, Steindorf am Ossiacher See, Tel. 04243- 484, office@teuffenbach.eu

Der Kreativität freien Lauf lassen

Wer sich seinen Adventskranz selbst binden will, sollte im Vorfeld dafür sorgen, dass genügend Material zur Verfügung steht. "Neben Reisig und anderen Naturmaterialien benötigt man eine Strohkranz, Wickeldraht auf einer Holzspule, Kerzen und Draht zum Befestigen der Kerzen im Kranz", sagt Seminarbäuerin Cornelia Mikitsch-Rogatsch. Die gelernte Floristin verwendet für ihre Adventskränze am liebsten Zirbenzweige. "Diese sind nicht nur lange haltbar, sondern bringen auch einen wunderbaren Duft in die Stuben. Farbakzente setzt man mit Kerzen und Schleifen."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen