Beim Sprung von der Leiter schwer verletzt

Der Verletzte wurde in das UKH Klagenfurt gebracht

FELDKIRCHEN. Am 17. Jänner gegen 12.25 Uhr führte ein 52-jähriger Mann aus Feldkirchen bei einem Gebäude in Feldkirchen Montagearbeiten durch.
Zu diesem Zweck stellte er eine Stehleiter auf, um in einer Höhe von ca. 4 Metern die Arbeiten auszuführen. Als er eine starke Windböe spürte, wollte er von der Leiter steigen. Doch die Leiter rutschte zur Seite und so sprang der 52-Jährige von dieser.
Beim Aufsprung kam er auf einem Randstein auf. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch einen Notfallsanitäter von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen