Besuch der Kulturradpfade bei der Tiebelausstellung der Blende 22

Unterberger Franz, Obmann Horst Maurer, Tanja Frank, Mag. Carmen Delsnig und BGM Heimo Rinösl
8Bilder
  • Unterberger Franz, Obmann Horst Maurer, Tanja Frank, Mag. Carmen Delsnig und BGM Heimo Rinösl
  • Foto: Tanja Krauss
  • hochgeladen von Alfred Glanzer

Der Ausflug der Kulturradpfade „die Tiebel“ – Lebensader & Energielieferant begann nach kurzer Begrüßung durch Referentin Carmen Delsnig und Bürgermeister Heimo Rinösl bei der Fotoausstellung der Blende 22 in Feldkirchen.

Die Tiebel in Wort & Bild

Zur Einstimmung konnten die Teilnehmer Bilder der Tiebel von der Quelle bis zur Mündung in den Ossiachersee sehen und waren sehr begeistert. Anwesend waren auch der Obmann des Vereins Horst Maurer und einige Mitglieder der Blende 22.
Bürgermeister Heimo Rinösl machte auf das sensible Ökosystem der Tiebel und die einzigartige Situation dieses Gewässers aufmerksam. Danach fuhren die Sportler in den neuerrichteten Tiebelpark in Feldkirchen und anschließend durch Powirtschach in den Poitschacher Graben zum Grenzbrunnen bis nach Himmelberg. Dort wurde die Volkschule mit neuangelegtem Kräutergarten bewundert und weiter ging es zur Sensenschmiede Zeilinger, wo sie bereits erwartet wurden und eine wunderbare und eindrucksvolle Führung dieses Handwerkes verfolgten.

Schöne Seiten von Himmelberg

Mittagspause gab es im Landgasthof Zeilinger mit herrlichen Schmankerln von Küchenchef Michael Oberrauter. Gut gestärkt besichtigen die Teilnehmer die Kirche von Himmelberg, geführt durch Pfarrer Reinhold Berger, der mit viel Humor und Begeisterung seine Kirche offenbarte.
Die Gruppe entschied sich dann den gleichen Weg durch den Poitschacher Graben zurück nach Feldkirchen zu radeln. Die Zeit ließ es nicht zu die Tiebelquellen zu besuchen, aber jeder hatte Lust bekommen dieses Juwel Kärntens einmal zu besuchen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen