CASH - Und ewig rauschen die Gelder

Hubert Repnig, Günther Sturmlechner, Ingo Sommer, Christian Habich, Irmgard Guggenberger, Seppi Ess, Franziska Sussitz-Habich und Peter Kowal (hi. von links) sowie Nataleen Kirchauer, Leopold Guggenberger, Robert Mack und Brigitte West (vorne von links)
10Bilder
  • Hubert Repnig, Günther Sturmlechner, Ingo Sommer, Christian Habich, Irmgard Guggenberger, Seppi Ess, Franziska Sussitz-Habich und Peter Kowal (hi. von links) sowie Nataleen Kirchauer, Leopold Guggenberger, Robert Mack und Brigitte West (vorne von links)
  • hochgeladen von Peter Kowal

Die Vorstellungen von "CASH - Und ewig rauschen die Gelder" der Komödie 9020 im ORF-Theater laufen auf Hochtouren. Unter den Besuchern befanden sich zuletzt auch Altbürgermeister Leopold Guggenberger mit Gattin Irmgard sowie WOCHE-Geschäftsführer Robert Mack mit Gattin Petra. Weitere Vorstellungen gibt es am MITTWOCH, dem 27., Donnerstag, dem 28. jeweils um 20 Uhr sowie am Ostermontag, um 18 Uhr.
Noch mehr Termine: 4., 5., 6., 11., 12., 13., 18., 19., 20., 25., 26. und 27. April und am 2. Mai, jeweils 20 Uhr.
Sondervorstellungen: 14. April Sonntagsmatinee um 11 Uhr und am 1. Mai, um 15 Uhr.
KARTEN: 0664/32 50 744!

Autor:

Peter Kowal aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.