Das Horoskop der Woche von 15. bis 21. Oktober 2012

Das Horoskop der WOCHE erstellt Astrologe und Kartenleger Rainer Bardel
  • Das Horoskop der WOCHE erstellt Astrologe und Kartenleger Rainer Bardel
  • hochgeladen von WOCHE Kärnten

Mehr erfahren Sie unter 0680-319 41 79 oder auf
www.rainerbardel.com.

Das Jahreshoroskop für die Geburtstagskinder der Woche:
Sie werden sich in folgenden Wochen mit der Sonne an einer guten körperlichen und seelischen Ausgeglichenheit erfreuen: Von 10. bis 17. Februar 2013 und in den Tagen von 12. bis 19. Juni 2013. Die besten Tage im kommenden Jahr für Verträge, Prüfungen und Käufe bringt Ihnen Merkur von 26. bis 30. Dezember 2012, von 1. bis 4. Februar 2013, von 26. bis 30. Mai 2013 und von 20. bis 23. August 2013. Die besten Zeiten für die Liebe schenkt Ihnen Ihre Herrscherin Venus von 15. bis 21. November 2012, von 2. bis 8. Jänner 2013, von 19. bis 25. Februar 2013, von 27. Mai bis 2. Juni 2013, von 15. bis 21. Juli 2013 und von 4. bis 10. September 2013. Liebe ist genau für Sie ein Jungbrunnen und wesentlich für Ihre Gesundheit. Mars verursacht Streit und Disharmonien, das belastet Ihre Psyche, die Nieren und die Verdauung in den Wochen von 15. bis 24. Dezember 2012, von 10. bis 18. April 2013 und von 15. bis 25. August 2013. Halten Sie sich in diesen Tagen von Energievampiren fern und tun Sie sich etwas Gutes. Jupiter schenkt Ihnen von 21. Mai bis 20. Juni 2013 großes Glück (Beförderung oder Gewinn). Sie können in den Wochen von 28. März bis 27. Mai 2013 mit Lilith eine sinnliche und erotische Zeit erleben.

WIDDER (21.03. bis 20.04.):
Am Montag ist der Neumond in der Waage gut für Sie, die Gesprächskultur zu verfeinern und auch andere Meinungen gelten zu lassen. Am Donnerstag und Freitag können Termine beim Mond im Schützen erfolgreich werden. Am Wochenende sollten Sie beim Steinbock-Mond mehr Gefühle zeigen und nicht zu hart werden. Ein Leistungstief beschert die Sonne den Geburtstagen von 11. bis 18. April. Ihr Zeichenherrscher Mars sowie Uranus geben den Daten von 26. bis 31. März viel Kraft und Energie für neue Vorhaben. Jupiter beschenkt die Daten um den 5. April.

STIER (20.04. bis 21.05.):
Beim Neumond am Montag sowie dem Mond im Skorpion am Dienstag und Mittwoch wird Ihre Stimmung abkühlen. Am Wochenende können Sie beim Mond im Steinbock Struktur und Ordnung im Zuhause schaffen. Die Geburtstage von 3. bis 12. Mai sollten bei der Merkur-Spannung Verspätungen sowie Absagen mit Humor nehmen, da Ihnen auch Venus zur Seite steht und Ihnen unerwartete „Zufälle“ schenkt. Der Mondknoten lässt die Daten um den 17. Mai an alten Lebensgewohnheiten festhalten, doch das Neue will entdeckt werden.

ZWILLINGE (21.05. bis 21.06.):
Am Montag kommt Ihnen der Neumond in der Waage besonders entgegen, wenn es darum geht, bei Ihren Kontakten verbindlicher zu werden. Am Donnerstag und Freitag erhöht der Schütze-Mond das Tempo im Alltag, am besten entspannen Sie bei Atemübungen. Venus macht die Geburtstage von 4. bis 13. Juni geneigt, die Liebe wahllos zu verteilen und oberflächlich zu bleiben. Mars und Lilith bringen den Daten von 25. bis 31. Mai Auseinandersetzungen mit dem anderen Geschlecht, wobei Uranus eine Befreiung aus erstarrten Beziehungen einleitet.

KREBS (21.06. bis 22.07.):
Der Waage-Neumond am Montag möchte Ihnen sagen, dass Sie eine neue Qualität im Austausch mit anderen Menschen leben sollen. Dienstag und Mittwoch fühlen Sie sich beim Mond im Skorpion seelisch geborgen. Schützen Sie sich am Wochenende beim Mond im Steinbock vor Menschen, die Sie ausnutzen wollen. Die Geburtstage von 14. bis 21. Juli sind nun durch die Sonne verletzbarer. Die Daten um den 28. Juni werden von Pluto aufgefordert, einen unhaltbaren Zustand der Aufopferung zu beenden, um sich selbst mehr Raum zu geben.

LÖWE (22.07. bis 23.08.):
Sie können am Montag beim Neumond in der Waage damit beginnen, andere Meinungen zu akzeptieren und Menschen nicht „von oben herab“ zu betrachten. Sonst kann das am Dienstag und Mittwoch beim Skorpion-Mond Widerstand bei anderen Menschen auslösen. Erfolgreich agieren und verkaufen Sie am Donnerstag und Freitag beim Mond im Schützen. Die Sonne lässt die Geburtstage von 14. bis 21. August das Leben genießen. Saturn, Chiron und Neptun fordern die Daten von 23. bis 29. Juli auf, bei allen Vorhaben korrekt und mit Seelenabsicht zu handeln.

JUNGFRAU (23.08. bis 23.09.):
Beginnen Sie am Montag zum Neumond eine Entgiftung und Entsäuerung, das gilt bei Ihnen besonders für die Gedanken, um Sorgen und Zukunftsängste hinter sich zu lassen. Dienstag und Mittwoch können Sie beim Skorpion-Mond mehr Gefühle zulassen. Das Wochenende ist mit dem Mond im Steinbock besonders gut für Bewegung in der Natur. Mit Merkur und Venus erhalten die Geburtstage von 5. bis 15. September mehr Zuneigung und positive Nachrichten. Lilith und Mars zeigen bei den Daten von 27. August bis 3. September Beziehungskonflikte an.

WAAGE (23.09. bis 23.10.):
Dieser Neumond in Ihrem Zeichen kann dem Beziehungsleben eine neue Qualität geben, wenn Sie ab sofort eine Balance im Nehmen und Geben herstellen. Am Wochenende wird Sie der Mond im Steinbock testen, ob Ihnen das schon gelingt. Die Sonne bringt den Geburtstagen von 15. bis 21. Oktober Erleichterung, wobei auch depressive Verstimmungen abnehmen. Uranus und Pluto belasten die Daten von 28. bis 30. September schon seit einigen Monaten mit Sorgen und der Angst, verlassen zu werden. Mit Mars schaffen Sie es nun, sich davon zu befreien.

SKORPION (23.10. bis 22.11.):
Sie werden sich am Dienstag und Mittwoch beim Mond im eigenen Zeichen wirklich gut fühlen, wenn Sie sich zurückziehen. Am Wochenende können Sie beim Mond im Steinbock strukturiert vorgehen. Dank Merkur und Venus können die Geburtstage von 5. bis 14. November die richtigen Entscheidungen treffen und von neuen und liebevollen Kontakten profitieren. Der Mondknoten bringt etwas Neues ins Leben des 18. November. Saturn, Chiron, Neptun und Pluto verlangen bei den Daten von 23. bis 31. Oktober echte seelische Authentizität.

SCHÜTZE (22.11. bis 21.12.):
Beginnen Sie zum Waage-Neumond am Montag, sich mehr mit den Gefühlen des Partners auseinanderzusetzen, da Sie unbewusst mit Aussagen verletzen können. Sehr beweglich und agil sind Sie am Donnerstag und Freitag beim Mond im eigenen Zeichen. Die Sonne unterstützt die Vorhaben der Geburtstage von 13. bis 20. Dezember. Venus in Spannung lässt die Liebe für die Daten von 5. bis 13. Dezember unerreichbar erscheinen. Mars und Uranus regen die Daten von 27. November bis 2. Dezember an, neue Horizonte zu entdecken.

STEINBOCK (21.12. bis 20.01.):
Geben Sie Ihren Gefühlen am Montag zum Neumond in der Waage die Chance, ohne Sicherheitsnetz zu fließen. Sie werden dafür schon am Dienstag und Mittwoch vom Mond im Skorpion reich belohnt. Am Wochenende steht der Mond im eigenen Zeichen, es sind gute Tage zum Abschalten am Berg oder einem ruhigen Ort. Genau das benötigen die Geburtstage von 12. bis 18. Jänner, da Sie durch die Sonnenspannung kraftloser wirken. Die Daten von 4. bis 11. Jänner können durch Merkur und Venus gute Nachrichten und Zuwendungen erwarten.

WASSERMANN (20.01. bis 19.02.):
Versuchen Sie am Montag beim Neumond in Ihren Beziehungen verbindlicher zu werden, sie können damit nur gewinnen. Dienstag und Mittwoch häufen sich mit dem Mond im Skorpion Stimmungsschwankungen. Die Geburtstage von 10. bis 17. Februar erfreuen sich mit der Sonne an mehr Leichtigkeit im Alltag. Jupiter kann den Daten um den 4. Februar ein verloren geglaubtes Glück zurückbringen. Merkur und Venus zeigen bei den Daten von 2. bis 11. Februar unklare und oberflächliche Kommunikation samt Auswirkungen auf das Beziehungsleben an.

FISCHE (19.02. bis 21.03.):
Am Dienstag und Mittwoch können Sie beim Mond im Skorpion ungelöste Themen ansprechen, da sich diese in Form einer Depression manifestieren können. Am Wochenende hebt der Mond im Steinbock Ihre Stimmung, das ist gut für einen Spaziergang. Merkur regt die Daten von 3. bis 12. März an, ein gutes Buch zu lesen oder ein Tagebuch zu schreiben. Das ist Balsam für Ihre Seele, denn Venus steht bei diesen Geburtstagen quer und lässt kaum Liebe zu. Mit dem Mondknoten beginnen die Daten um den 17. März neue Ideen umzusetzen.

Anzeige
Beim Blumenschmuck sind nach wie vor die Klassiker topaktuell.
3

Allerheiligen
Wenn Blumen Trost spenden

Kärntens Gärtner und Floristen sorgen für passenden und stilvollen Grabschmuck. KÄRNTEN. Mit Blumen und Pflanzen geschmückte Gräber, Lichter und Kerzen, die Atmosphäre verbreiten: Zu Allerheiligen und Allerseelen werden florale Zeichen tiefster Verbundenheit mit den Verstorbenen gesetzt − eine Tradition, die bis ins 4. Jahrhundert zurückgeht und noch heute, weltweit, ihren festen Platz im Jahreskreis einnimmt. Natürlichkeit ist gefragtSelbstverständlich gibt es beim Allerheiligenschmuck auch...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen