Der Jahrgang verspricht Gutes

Immer wieder werden schlechte Trauben entfernt
8Bilder
  • Immer wieder werden schlechte Trauben entfernt
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

MALTSCHACH (fri). Zwar wären die Witterungsbedinungen heuer nicht gerade ideal gewesen, aber die viele Mühe und Arbeit, die er in seinen Weinberg gesteckt hat, würden sich nun bezahlt machen, ist der Winzer Gerald Neumaier überzeugt.

"Immer achtsam sein"

"Das Wetter hatte etliche Kapriolen auf Lager. Da muss man als Winzer schnell reagieren", so Neumaier. "Ich habe beinahe täglich schlechte Trauben händisch entfernt und viele Stunden mit der Pflege der Rebstöcke zugebracht. Aber auf andere Art kann man die Qualität nicht langfristig sichern", ist der Winzer überzeugt.

Die Sonne nutzen

Frost, Hitze, Hagel, Regen, ... hätten natürlich den Reben und damit den Winzern arg zugesetzt. "Glücklicherweise haben die Netze und Laubkronen den Hagel in meinen Anlagen abgehalten. Andere hatten da nicht so viel Glück und beklagen teilweise sogar Totalausfälle."
Die letzten sonnigen und warmen Tage hätten dem Saft noch die nötige Süße verliehen. "Jetzt kann die Lese beginnen und ich bin sicher, dass es ein guter Jahrgang wird."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen