Hautpfege
Die Haut auf Sonne vorbereiten

Astrid Schneeweiß-Dahl will nach der Krise der Nachhaltigkeit in ihrem Beauty-Studio in Patergassen mehr Platz geben.
4Bilder
  • Astrid Schneeweiß-Dahl will nach der Krise der Nachhaltigkeit in ihrem Beauty-Studio in Patergassen mehr Platz geben.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Die Haut hat je nach Jahreszeit unterschiedliche Bedürfnisse. Schon jetzt an den Sommer denken.

PATERGASSEN (fri). Nach dem Home-Office wieder raus? In der Zeit der Isolation kann es schon passieren, dass sich der Schlendrian einstellt.

Winterschlaf ade

Darum ist es nun umso wichtiger, dass man etwas für sich tut, das eigene Wohlbefinden steigert und wieder fit für den Alltag ist. Kosmetikerin Astrid Schneeweiß-Dahl aus Patergassen rät jetzt ein Frühlings-Beautyprogramm zu machen und die Haut aus dem Winterschlaf zu holen.
"Pflege muss immer auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt sein", sagt sie. "Aber Feuchtigkeit ist im Frühling das A und O. Man greift wieder zu leichteren Pflegeprodukten, da man jetzt die Haut nicht mehr vor Kälte  schützen muss. Dabei darf man aber nicht auf den Sonnenschutz vergessen. Viele von uns waren aufgrund der Verordnungen lange in geschlossenen Räumen. In der Zwischenzeit ist die Natur erwacht, die Sonne hat an Kraft und Intensität gewonnen." Als kleines Pflegeritual empfiehlt Schneeweiß-Dahl zu Beginn eine sanfte Reinigung.

Nährstoffe & Vitamine

"Ein auf den Hauttyp abgestimmtes Peeling, darauf folgt ein Wirkstoff-Konzentrat in Form eines Serums oder einer Ampulle und zum Abschluss eine auf den Hauttyp abgestimmte Creme." Besonders pflegebedürftige Zonen sind im Frühjahr auch Hals & Dekolleté. "Dafür gibt es speziell hergestellte Pflegeprodukte, welche meist stärkende und straffende Wirkstoffe beinhalten. Jetzt ist auch die perfekte Zeit für diverse Detox-Programme. Also auch daran denken der wintermüden Haut im Frühling viele frische Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und vor allem Feuchtigkeit über die Ernährung zuzuführen."

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen