Die Nachprüfung ist mehr als die "letzte Chance"

Unter dem Motto "Was man gut kann, macht man gerne", kann Lernen richtig Spaß machen. Die Zeit ist nicht verloren
2Bilder
  • Unter dem Motto "Was man gut kann, macht man gerne", kann Lernen richtig Spaß machen. Die Zeit ist nicht verloren
  • Foto: Schülerhilfe Feldkirchen
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN (fri). Nachprüfung? "Na, bum! Da ist man erst mal enttäuscht, wenn Schüler und Eltern diese Information erhalten", weiß Barbara Bodlaj, die Leiterin des Schülerhilfe Feldkirchen und Mutter zweier schulpflichtiger Kinder, aus eigener Erfahrung. "Die Motivation ist ganz unten, die Enttäuschung über einen anscheinend anstrengenden Lernsommer im Urlaub ziemlich groß."

Hilfe annehmen

Doch berge eine Nachprüfung, so Bodlaj, auch Chancen. Schüler, die sich mit einem Fach in den Ferien beschäftigen, seien Klassenkameraden sogar etwas voraus, weil sie im Thema sind, wo andere sich erst wieder einfinden müssen. "Wichtig ist, dass man rechtzeitig zu lernen beginnt, sich den Stoff einteilt, sich organisiert und wenn nötig Hilfe annimmt."
Rund vier Wochen vor der Prüfung sollte mit dem Lernen begonnen werden. "Beginnt man erst einmal mit dem strukturierten Lernen, so bemerkt man, kleine positive Schritte des Lernprozesses und hat - allen Erwartungen entgegen - sogar Spaß am Lernen.

Pausen & Belohnung

Ob alleine lernen oder einen Profi hinzuzuziehen, sei jedem selbst überlassen. "Ein Nachhilfelehrer, der im Stoff kundig ist und Lerninhalte gut erklären kann, ja sogar kleine Lernzielkontrollen vorbereitet, bringt natürlich Sicherheit in den Lernprozess." Pausen und Belohnungen im Lernprozess seien ein wichtiger Motivationsfaktor! "Ganz nach dem Motto: am Samstag lasse ich mal die Bücher im Kasten!"

Keine Angst

Auch sei es leichter, wenn Schüler einen Sinn im Lernen sehen und nicht nur für eine einzige Prüfung lernen. "Bildung ist wichtig, mit Bildung kann man viel erreichen!" versucht die Schülerhilfe-Leiterin zu motivieren. "Alsdann, keine Angst vor Nachprüfungen und der Zeit des Lernens! Dies ist die Chance, sich ordentlich in ein Thema vertiefen zu können!"
Nachprüfungs-Kurse mit Profi-Nachhilfelehrern: Ab 8. August in der Schülerhilfe.

Unter dem Motto "Was man gut kann, macht man gerne", kann Lernen richtig Spaß machen. Die Zeit ist nicht verloren
Barbara Bodlaj (rechts) will auch Freude am Lernen vermitteln
Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.