Drogen, Diebstahl von Kennzeichentafel und Taxibetrug

Bei Kontrollen im Rahmen eines Verkehrsschwerpunktes wurde von Beamten der Verkehrsinspektion Klagenfurt und der PI Annabichl, ein 27-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Feldkirchen, in Klagenfurt angehalten.
Bei der Überprüfung des PKW wurde festgestellt, dass das Kennzeichen an der Begutachtungsplakette nicht mit den am PKW angebrachten Kennzeichentafeln übereinstimmte.
Wie sich im Zuge der weiteren Ermittlungen herausstellte, wurden die Kennzeichentafeln in Feldkirchen von einem anderen PKW gestohlen.
Bei den Einvernahmen des 27-Jährigen und seiner Beifahrerin, einer 22-Jährigen, ebenfalls aus Feldkirchen, konnte beiden auch Suchtmittelkonsum nachgewiesen werden.
Im Anschluss an die Einvernahmen fuhren sie gemeinsam mit einem Taxi nach Feldkirchen. Da sie den Fuhrlohn nicht bezahlen konnten, erstattete der Taxilenker diesbezüglich die Anzeige.
Die Kennzeichentafeln wurden dem rechtmäßigen Besitzer bereits wieder ausgefolgt.
Der 27-Jährige und die 22-Jährige werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen