Müll-Ablagerung
Ein Privatgarten ist keine Mülldeponie

Unrechtmäßig wurde Müll im Privatgarten abgestellt
  • Unrechtmäßig wurde Müll im Privatgarten abgestellt
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN (fri). Sich seines Unrats zu entledigen, ist grundsätzlich schon in Ordnung. Dennoch sollte man wissen, wo und wie man Müll richtig zu entsorgen hat. Schließlich gibt es für jede Art von Müll die passende Tonne. Sperrmüll oder Sondermüll kann beim Altstoffsammelzentrum Recyclinghof zu den entsprechenden Öffnungszeiten abgegeben werden. Ganz bestimmt aber gehört Müll – egal welcher Art auch immer – nicht in Nachbars Garten.

Müll im Garten

Dass dem dennoch manchmal so ist, davon kann die Besitzerin des Gartens in der Gurktaler Straße 6 in Feldkirchen ein Lied singen. Bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit wurde in diesem Garten einfach Müll abgelagert. Jedes Mal entdeckte die Besitzerin den Müll in den Morgenstunden. Mit der Bitte, die Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass ein Privatgarten keine Mülldeponie ist, wandte sie sich an die WOCHE.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen