Feldkirchen: PKW-Hinterrad stand am Kopf eines 87-Jährigen

Der Mann wurde nach Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt gebracht
  • Der Mann wurde nach Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt gebracht
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Handbremse vergessen: Beim Versuch das Fahrzeug aufzuhalten, dürfte ein 87-jähriger Mann in Feldkirchen gestürzt sein. Er wurde vom Fahrzeug überrollt.

FELDKIRCHEN. Am 19. Oktober gegen 18.25 Uhr stellte ein 87-jähriger Mann seinen PKW in der Einfahrt zu seinem Anwesen in der Gemeinde Feldkirchen ab. Seine 82-jährige Gattin, die als Beifahrerin im PKW mitgefahren ist, stieg aus und ging kurz zum Nachbarhaus. Als sie kurze Zeit später zurückkehrte stellte sie fest, dass ihr Gatte hinter dem PKW am Boden lag. Der PKW stand mit dem linken Hinterrad am Kopf des am Boden liegenden Mannes an.

Verletzungen unbestimmten Grades

Die Gattin rief um Hilfe und Nachbarn befreiten den gestürzten Mann, indem sie den PKW auf der leicht abfallenden Einfahrt nach vorne schoben und die Feststellbremse anzogen.
Der Mann hatte Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und wurde nach Erstversorgung durch einen First Responder und einen Notarzt von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Gemäß ersten Erhebungen dürfte der Mann beim Aussteigen die Handbremse nicht angezogen haben. In weiterer Folge dürfte er beim Versuch den PKW anzuhalten gestürzt und mit dem Kopf hinter dem linken Hinterrad zu liegen gekommen sein.

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.