Frauenberatungsstelle „Lichtblick“ in Feldkirchen feierte ihren fünften Geburtstag

2Bilder

Anlässlich einer kleinen, aber feinen Feier zum fünften Geburtstag der Frauenberatungsstelle „Lichtblick“ in Feldkirchen war als eine der ersten Gratulantinnen Frauenreferentin LRin Beate Prettner gestern, Freitag, vor Ort um ihre Glückwünsche zu überbringen. Zudem wurde eine spannende Diskussion zum Thema „Frau sein heute – Frauen in Beruf, Familie, Politik“ veranstaltet, die die sich ständig wandelnden Herausforderungen des Frauseins hervor hob. „Es freut mich außerordentlich, dass das Team von „Lichtblick“ seinen Geburtstag unter so ein wichtiges Leitthema gestellt hat, denn darin spiegelt sich auch die Vielfalt der Aufgabenstellungen deutlich wider, die an Kärntens Frauenberatungsstellen heran getragen werden“, gratulierte Prettner dem Team in Feldkirchen zu fünf Jahren erfolgreicher Arbeit im Sinne der Bevölkerung.

Die sich ständig verändernden Rollen der Frau innerhalb der Gesellschaft seien eine wesentliche Themenstellung der Zukunft, betonte Prettner im Zuge der Diskussion. „Die Anforderungen an Frauen haben sich verändert, wir sind längst nicht mehr das Heimchen am Herd, sondern in allen Bereichen – wenn auch manchmal noch zu zaghaft – vertreten. Die zur Verfügung stehenden Rahmenbedingungen, was die damit einhergehende notwendige Vereinbarkeit von Beruf, Politik und Familie betrifft sind aber nicht mitgewachsen“, zeigte Prettner auf. Die Frauenreferentin sprach sich in diesem Zusammenhang vor allem für familienfreundliche Sitzungszeiten politischer Gremien sowie eine flächendeckende Kinderbetreuung entsprechend der VIF Kriterien aus, um Frauen die Teilhabe an Entscheidungspositionen möglich zu machen. „Ich bin überzeugt, mit mehr Frauen an der Spitze, werden frauenpolitische Forderungen auch Realität werden, da sich der Blickwinkel auf die unterschiedlichsten Themen ändern wird“, so Prettner.

Kostenlose, anonyme und unbürokratische Hilfestellung für Frauen in allen Lebenslagen, ob bei Scheidung, Trennung, Armutsgefährdung, Gewalt in der Familie, Familienplanung oder Arbeitslosigkeit, sei ein wesentlicher Bestandteil der Frauenförderung in Kärnten, betonte Prettner. „Die Frauenberatungsstellen stehen für viele Frauenanliegen mit ihren Teams für Beratungen zur Verfügung. Hier in Feldkirchen werden die verschiedensten Problemstellungen, die entlang eines Frauenlebens auftreten können professionell betreut“, dankte Prettner den Beraterinnen für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Frauen. Bei allen Hilfestellungen gilt das Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ als oberste Prämisse.

Informationen:
Lichtblick Mädchen-, Frauen- und Familienberatung
Feldkirchen

Heftgasse 3

9560 Feldkirchen

Tel.:04276-29829

Web: http://www.lichtblick-fe.at

Autor:

Leitner Wolfgang aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.