Gemeinde und Jugendfeuerwehr schafften Defibrillator an

27Bilder

Am Dorfplatz in St. Urban wurde kürzlich eine öffentlich zugängliche Defi-Säule aufgestellt. Die Anschaffungskosten übernahmen die Gemeinde St. Urban und die Jugendfeuerwehr St. Urban. 3000.- Euro wurden von den fleißigen Jugendlichen bei den Friedenslichtaktionen gesammelt und zum Ankauf des "elektronische Lebensretters" zu Verfügung gestellt.  Am Mittwoch lud das Roten Kreuz Feldkirchen zu einer Defibrillator- Einschulung mit einer Auffrischung von Erste Hilfe-Maßnahmen bei Kreislaufstillstand. Im Rahmen der Einschulung erklärte Lehrbeauftragter Bernhard Santner die Handhabung des sehr einfach zu bedienenden Gerätes und zeigt auch die Einsatzmöglichkeiten auf. Den zahlreich erschienenen Interessierten wurde das richtige Verhalten bei Herz/Kreislaufversagen demonstriert und die vielen Fragen rund um dieses wichtige Thema ausführlichst beantwortet. Im Anschluss der Einschulung wurde an den vom Roten Kreuz zur Verfügung gestellten Puppen und Übungs-Defi's ausgiebig geübt, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. 

"Die Gemeinde ist nun „Defi-fit“" erklärte Bürgermeister Dietmar Rauter und bedankte sich bei der Jugendfeuerwehr und bei den Mitarbeitern des Roten Kreuzes Feldkirchen und hofft, dadurch für noch mehr Sicherheit in der Gemeinde gesorgt zu haben.

Autor:

Alfred Cernic aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.