Gnesau: Probeführerschein-Besitzer war zu schnell

Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung: Probeführerschein-Besitzer wird angezeigt
  • Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung: Probeführerschein-Besitzer wird angezeigt
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

GNESAU. Am 11. Juni um 20.30 Uhr war ein 19-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Feldkirchen auf der Turracher Bundesstraße, B95, im Gemeindegebiet von Gnesau mit seinem Fahrzeug unterwegs. In einem Straßenabschnitt, der mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h beschränkt ist, wurde mittels Radarmessung eine Geschwindigkeit von 127 km/h festgestellt.
Der Probeführerschein-Besitzer wird angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen