Frühlingsbeginn
Ist Ihr Fahrrad schon frühlingsfit?

Radwerker Eric Preiml, Feldkirchen
  • Radwerker Eric Preiml, Feldkirchen
  • Foto: Radwerker
  • hochgeladen von Christian Lehner

Fahrradexperte Eric Preiml gibt Tips für den Frühlingscheck am Fahrrad.

FELDKIRCHEN (chl). Mit 20. März beginnt offiziell der Frühling – also höchste Zeit, den Drahtesel zu entstauben und einem Frühjahrscheck zu unterziehen. "Radwerker" Eric Preiml hat dazu ein paar Tipps für die WOCHE-Leser.
"Um das Fahrrad frühlingsfit zu machen, sollte man vor der ersten Ausfahrt die wichtigsten Funktionen des Fahrrads testen. Zunächst einmal Reifen und Laufräder überprüfen. Denn: Wenn das Fahrrad im Winter nicht bewegt wird, kann es Luft verlieren", erklärt Preiml. Je nach Einsatzgebiet – Stadtverkehr, Land, Mountainbiking etc. – sei sicherzustellen, dass der jeweilig richtige Luftdruck in den Reifen vorhanden ist. Außerdem kann durch Überprüfung des Laufrades ein Achter auszentriert werden.

Gut geölt ...

Preiml weiter: "Mit einer gut geölten Kette fährt sich’s leichter. Wichtig ist dabei die Verwendung eines ein qualitativ hochwertigen Fahrradöls." 
Der größte Verschleiß ist bei den Bremsbelägen zu verzeichnen: "Um eine ausreichende Bremskraft zu garantieren, ist zu prüfen, ob sie noch genug Bremsbelag aufweisen." 
Bei der Kettenschaltung ist zu prüfen, ob die Kette "in jedem Gang gerade unter den Ritzeln zugeführt wird" und ob die Seilspannung noch passt. Preiml erklärt: "Das ist durch einen Blick von hinten auf das Fahrrad erkennbar."
Zu guter Letzt müssen die Rad-, das Tret- und die Steuerlager auf ihre Funktion überprüft werden, damit das Fahrrad sicher und leichtgängig bewegt werden kann.
"Wem das alles zu kompliziert ist", fügt Preiml hinzu, "bringt uns sein Bike vorbei und wir erledigen das." Radwerker Eric Preiml ist in der 10.-Oktober-Straße 28 zu finden (Tel.: 0664/132 86 23, www.radwerker.at).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen