Bewegungsprogramm
Kneipp Aktiv-Kurse mit strengen Hygiene-, & Abstands-Regeln

Kneipp Aktiv-Klub Obfrau Stadträtin Renate Dielacher
  • Kneipp Aktiv-Klub Obfrau Stadträtin Renate Dielacher
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Der Kneipp Aktiv-Klub Feldkirchen startet – unter Einhaltung der Auflagen – in den Bewegungsherbst.

FELDKIRCHEN. Mit 5. Oktober starten die Übungsleiter des Kneipp Aktiv-Klubs Feldkirchen wieder mit ihrem Bewegungsprogramm. "Aufgrund der Auflagen, die mit der Ausbreitung von Covid 19 verbunden sind, haben wir ein eingeschränktes Angebot", sagt Kneipp Aktiv-Klub Obfrau Stadträtin Renate Dielacher. "Kurse, die bisher in Klassenräumen stattgefunden haben – beispielsweise Yoga – können derzeit nicht durchgeführt werden. Die Einheiten in den Turnsälen laufen unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ab.
-----------------
• Abstand halten
• Auf Begrüßungsrituale wie Umarmung, Händeschütteln etc. muss verzichtet werden.
• Beim Betreten der Sportstätte und in Umkleideräumen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen und ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden.
• Bei körperlichen Aktivitäten gilt ein Mindestabstand von zwei Metern.
• Trainings-Matten sind selbst mitzubringen.
• Auf das Duschen vor Ort muss verzichtet werden.
• Allgemeine Hygienemaßnahmen – Händewaschen, Desinfizieren, ... – sind vorzunehmen.
• Das Barfußgehen in den Umkleiden und Turnsälen ist nicht erlaubt.
• Möglichst bereits in Sportbekleidung kommen, um die Zeit in Umkleideräumen zu verkürzen.
• Personen, die sich krank fühlen oder Symptome aufweisen, dürfen nicht teilnehmen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen