Advent
Lebkuchenduft zieht durch den Kindergarten

Julian und Emely , Amelie, Elias, Lena und Marvin ´haben sich in der Kindergarten-Küche versammelt.
13Bilder
  • Julian und Emely , Amelie, Elias, Lena und Marvin ´haben sich in der Kindergarten-Küche versammelt.
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Traditionen werden im Kindergarten St. Ulrich groß geschrieben. Es wird gebacken, gebastelt und natürlich auch gefeiert.

ST. ULRICH (fri). Traditionen werden im Kindergarten St. Ulrich großgeschrieben. Es wird gebacken, gebastelt und natürlich auch gefeiert. Je näher der erste Advent rückt, umso höher steigt das Stimmungsbarometer der Kinder im Kindergarten der Diakonie de La Tour. Seit Tagen sind die Mädchen und Buben mit den Kindergartenpädagoginnen eifrig damit beschäftigt, alles für die aufregende Zeit vorzubereiten.

Alle arbeiten mit

"Alles wird bei uns selbst gemacht und die Kinder sind in sämtliche Schritte eingebunden", sagt die Kindergartenleiterin Ulli Rutar. "Egal ob der Adventkranz gestaltet wird, Kekse oder Lebkuchen gebacken werden oder es gilt kleine Weihnachtsgeschenke zu basteln. Für uns ist es einfach schön zu sehen, wie glücklich die Kinder sind, wenn sie am Ende ein fertiges Objekt oder ein Keks in Händen halten."

Es liegt was in der Luft

Hochbetrieb herrscht auch in der Kindergarten-Küche. Dort steht heute Lebkuchenbacken am Programm. Der Teig liegt schon am Nudelbrett. Julian, Emely, Amelie, Elias, Lena und Marvin haben sich mit Ausstechern bewaffnet und beginnen Lebkuchen in Herz-, Engel- und Sternform auf ein Backblech zu legen. Dann geht es ab ins Backrohr und schon wenige Minuten später durchzieht ein wunderbarer Duft – so riecht Weihnachten – die Küche und die angrenzenden Räume des Kindergartens.

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.