Corona-Virus
Lieferservice für "Sozialkisterl" in Feldkirchen gestartet

Sozialreferentin Stadträtin Renate Dielacher

Jeder, der aufgrund der jetzigen Situation nicht gut über die Runden kommt oder bisher schon das Foodsharing und die Tafel des Roten Kreuzes in Feldkirchen in Anspruch genommen hat, hat nun die Möglichkeit sich ein „Soki Sozialkisterl" liefern zu lassen.

FELDKIRCHEN (fri).  Ausgeweitet wird die Hilfsaktion, die Sozialreferentin Stadträtin Renate Dielacher in Feldkirchen ins Leben gerufen hat.  "Jeder, der aufgrund der Situation nicht gut über die Runden kommt oder bisher schon das Foodsharing und die Tafel des Roten Kreuzes in Feldkirchen in Anspruch genommen hat, hat nun die Möglichkeit sich ein „Soki“ Sozialkisterl liefern zu lassen", sagt Dielacher. 

Kein direkter Kontakt 

Die Lebensmittel werden von den Kooperationspartnern Foodsharing, Team Österreich-Tafel des Roten Kreuzes und dem Verein Together zur Verfügung gestellt. Unterstützt wird die Aktion von der Stadtgemeinde Feldkirchen – Sozialreferat –  und der Facebook Gruppe "Corona Feldkirchen + Bezirk - Hilfe & Infos".
Das jeweilige Team von Foodsharing oder der Team Österreich-Tafel holt die Lebensmittel ab, packt sie in Kisten und liefert diese dann an die Betroffenen. "Wichtig ist es, so wenig wie möglich persönlichen Kontakt zu den Menschen zu haben, da es sich bei den meisten Menschen vermutlich um Personen aus den Risikogruppen handelt", betont Dielacher. "Die Kisten werden vor die Tür gestellt und für alle Helfer gibt es genaue Arbeitsabläufe und Hygienemaßnahmen. "

Helfen ohne Konkurrenzdenken & Parteipolitik

Mit dieser gemeinsamen Aktion von Foodsharing, dem Verein Together und der Team Österreich-Tafel des Roten Kreuzes in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Feldkirchen – Sozialreferat wird den Menschen in der Gemeinde und darüber hinaus im Bezirk Feldkirchen in der bestehenden Krisensituation die notwendige Hilfestellung geboten. "Ziel der Aktion ist es allen, die Hilfe brauchen zu helfen und das Gemeinsam ohne Konkurrenzdenken und Politik! Es wird nicht be- oder geurteilt ob es jemand wirklich nötig hat oder nicht. Keiner muss sein Einkommen nachweisen", so die Sozialreferentin.
"Einkaufs-Lieferservice von und über die Geschäfte, die Besorgung von Medikamenten oder sonstige Hilfestellungen werden über diese Aktion nicht durchgeführt. Für solche Hilfsdienste haben bereits zahlreiche freiwillige Helfer gemeldet, darunter auch sehr viel Jugendliche."
Menschen, die solche Hilfsleistungen benötigen, melden sich bitte bei der Stadtgemeinde Feldkirchen unter der Telefonnummer 04276/2511 direkt bei Stadträtin Renate Dielacher 0664/37 30 440 oder über Facebook.
------------------

So funktioniert es

Bestellungen werden bis Mittwoch jeweils bis 14 Uhr bzw. Samstag ebenfalls bis 14 Uhr entgegengenommen.  Die SOKI-Auslieferung erfolgt am gleichen Tag ab 17 Uhr.
Bestellungen werden über die Hotline der Stadtgemeinde Feldkirchen: 04276/2511 oder 0664/37 30 440 (Sozialreferentin Stadträtin Renate Dielacher) entgegen genommen.
Bei einer Bestellung bitte folgende Informationen angeben:
Name, Adresse, Telefonnummer, Anzahl der Personen und eventtuell bestehende Unverträglichkeit
Diese Zustell-Aktion soll so lange durchgeführt werden bis sich die Situation entspannt und bei der Tafel sowie beim Foodsharing wieder „Normalbetrieb“ möglich ist.
Es werden auch noch Helfer gesucht, die sich entweder bei den oben genannten Telefonnummern melden oder noch besser sich gleich in der Facebookgruppe Corona Feldkirchen + Bezirk - Hilfe & Infos Facebook registrieren. Die weitere Koordination übernimmt Sabine Kinz von Foodsharing.

Facebook: www.facebook.com/groups/903172810112392/

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen